1. Home
  2. Family
  3. Betty Bossi: Rezept für Polentaschnitten mit Spinat-Mais

Betty Bossi

An die Schnitten, fertig, los!

Wenns mal was Vegetarisches sein darf, kommen diese Polentaschnitten mit Spinat genau richtig. Das Blattgemüse ist ein Tausendsassa: Es liefert nebst Mineralien und Vitaminen auch eine gesunde Portion Eiweiss.

polentaschnitten

Die Polentaschnitten mit Spinat-Mais sind farblich ein Genuss. Und erst im Gaumen!

Betty Bossi

Zutaten (für 4 Personen)

Polentaschnitten

  • 6 dl Gemüsebouillon
  • 150 g mittelfeiner Maisgriess (4 Min. Kochzeit)
  • 150 g rezenter Bergkäse, grob gerieben
  • 1/2 EL Sambal Oelek
  • Öl zum Braten

Spinat-Mais

  • 1 Zwiebel, in feinen Streifen
  • 2 Maiskolben, Körner vom Kolben geschnitten
  • 2 dl Saucen-Halbrahm
  • 1 1/2 dl Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Jungspinat
  • 3/4 TL Salz, wenig Pfeffer
  • Öl zum Braten

Vor- und zubereiten ca. 45 Min.

Für die Polentaschnitten Bouillon aufkochen, Maisgriess einrühren, unter Rühren bei kleiner Hitze ca. 4 Min. zu einem dicken Brei köcheln. Käse und Sambal Oelek darunterrühren. Polenta auf einem Backpapier ca. 20 × 30 cm ausstreichen, auskühlen, in Quadrate schneiden.

Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Polentaschnitten portionenweise beidseitig je ca. 3 Min. braten, warm stellen.

Für den Spinat-Mais Bratfett auftupfen, wenig Öl beigeben. Zwiebel und Mais andämpfen. Rahm, Wasser und Zitronensaft beigeben, ca. 5 Min. köcheln. Spinat beigeben, zusammenfallen lassen, würzen.

Polentaschnitten mit dem Spinat-Mais anrichten.

Von Betty Bossi am 15. Mai 2019