1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Fischstrudel mit Orangenbutter: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Fischstrudel mit selbst gemachter Orangenbutter

Auf die Abwechslung kommt es an. Aus diesem Grund packen wir das Fisch-Filet heute in feinen Strudelteig und servieren eine fruchtig-frische Orangensauce dazu. Geschmacksexplosion vorprogrammiert!

Fischstrudel mit selbst gemachter Orangenbutter

Knusprig-fein: Mit Saibling gefüllter Strudelteig.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

Orangenbutter

  • 50 g Butter, weich
  • 1 Bio-Orange, ½ abgeriebene Schale und 2 TL Saft
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer

Strudel

  • 4 Saiblingfilets ohne Haut (je ca. 100 g)
  • 2 Zanderfilets ohne Haut (je ca. 200 g), halbiert
  • ¾ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Päckli Strudelteig (ca. 120 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Bund glattblättrige Petersilie, Blätter abgezupft
  • 1 Bund Kerbel, Blätter abgezupft

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Min.

So wirds gemacht Butter und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Butter in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 11 mm Ø) geben, Rosetten auf einen Teller spritzen, kühl stellen.

Fischfilets mit einer Pinzette von allfälligen Gräten befreien, würzen.

Mehr für dich

Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten, ein Teigblatt mit wenig Öl bestreichen, einige Kräuter darauf verteilen. Ein Saiblingfilet auf die untere Hälfte des Teiges legen, einige Kräuter und ein Zanderstück darauflegen. Seitliche Teigränder einschlagen, locker zu einem Strudel aufrollen, mit dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit wenig Öl bestreichen. Restliche Strudel gleich formen.

Backen ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit der Orangenbutter servieren.

Von Betty Bossi am 28.02.2020
Mehr für dich