1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Fischtätschli mit Quitten-Ingwer-Sauce: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Fischtätschli mit Quitten-Ingwer-Sauce

Im Geschmack scharf und brennend, dient die Wurzel von alters her als Heilmittel. Doch auch in Getränken, in einer Suppe oder Sauce wirkt Ingwer als fernöstlicher Gruss aus der Küche durchaus belebend.

Fischtätschli mit Quitten-Ingwer-Sauce: Rezept von Betty Bossi

Fischtätschli mit Quitten-Ingwer-Sauce von Betty Bossi.

Betty Bossi

ZUTATEN für 4 Personen, ergibt 8 Stück

Sauce

  • 200 g Quittengelee
  • 2 cm Ingwer, fein gerieben
  • 1 Limette, ca. ½ EL Saft
  • ½ EL Sojasauce

Fischtätschli

  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 roter Peperoncino, entkernt, fein gehackt
  • 300 g Dorschfilet (ohne Haut), entgrätet, fein geschnitten
  • 600 g geschälte rohe Crevettenschwänze (Bio) 4 Stk. beiseitegelegt, Rest fein geschnitten
  • 1 Bund Koriander, fein geschnitten
  • 1 TL Salz
  • Öl zum Braten
  • 50 g ungesalzene Erdnüsse, grob gehackt
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer

VOR- UND ZUBEREITEN ca. 40 Min.

Sauce: Quittengelee in einer Pfanne warm werden lassen. Ingwer, Limettensaft und Sojasauce beigeben. Sauce nur noch warm werden lassen, beiseitestellen.

Fischtätschli: Schalotten, Knoblauch, Peperoncino, Dorsch, fein geschnittene Crevettenschwänze und Koriander in eine Schüssel geben, salzen. Masse gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden. Mit nassen Händen zu 8 gleich grossen Tätschli formen. Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Tätschli beidseitig je ca. 4 Min. braten, warm stellen. Bratfett auftupfen, wenig Öl in derselben Pfanne heiss werden lassen. Erdnüsse mit den beiseitegelegten Crevetten beidseitig je ca. 1 Min. braten, würzen. Crevetten und Erdnüsse auf den Tätschli verteilen, dazu Sauce servieren.

Mehr für dich

 

Von Betty Bossi am 16.01.2021
Mehr für dich