1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Grillierte Halloumi-Spiesse mit Linsensalat: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Grillierte Halloumi-Spiesse mit Linsensalat

Es muss nicht immer eine Bratwurst sein, Grillfeste lassen sich auch ohne Fleisch wunderbar feiern. Zum Beispiel mit Halloumi-Spiessen und frischem Linsensalat.

grill-halloumi

Das Grillfest ist gerettet: Halloumi-Spiesse mit leckerem Linsensalat.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

Spiesse

  • 2 EL Olivenöl
  • wenig Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel, in Schnitzen
  • je 1 gelbe, grüne und rote Peperoni, in gleich grossen Stücken
  • 250 g Halloumi (Grillkäse), in Würfeln
  • 2 Bio-Zitronen, halbiert

Linsensalat

  • 50 g schwarze Linsen (Beluga)
  • 5 dl Wasser, siedend
  • 1 roter Peperoncino, entkernt, in Ringen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL flüssiger Honig
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 6 Holz- oder Metallspiesse
  • ¾ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 3 Zweiglein Oregano

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Minuten, ca. 4 Stunden marinieren ca. 8 Minuten grillieren

Für die Spiesse Öl und Pfeffer verrühren, Gemüse und Halloumi daruntermischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. marinieren.

Für den Linsensalat Linsen offen im siedenden Wasser ca. 20 Min. weich kochen, abtropfen. Peperoncino mit Zitronensaft, Öl und Honig verrühren, Sauce würzen, Linsen daruntermischen.

Mehr für dich

Halloumi und Gemüse abwechslungsweise an die Spiesse stecken, würzen.

Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill Spiesse und Zitronen zugedeckt über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) beidseitig je ca. 4 Min. grillieren. Linsensauce auf den Spiessen verteilen, Oreganoblättchen zupfen und darübergeben.

Von Betty Bossi am 04.07.2020
Mehr für dich