1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Grilliertes Auberginen-Brot mit Spinatöl: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Grilliertes Auberginen-Brot mit Spinatöl

An Auberginen getrauen sich viele Leute gar nicht ran – «zu kompliziert» hört man oft. Wir nehmen euch die Angst und zeigen euch ein wunderbares Rezept, das der ganzen Familie schmeckt. En Guete!

Placeholder

Es ist angerichtet: Auberginen-Brötchen mit Cherry-Tomaten an Spinatöl.

Betty Bossi

Zutaten Vorspeise für 4 Personen

Spinatöl

  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Jungspinat
  • 1 dl Olivenöl (nicht kalt gepresst)
  • ¼ TL Salz

Auberginen

  • 1 Aubergine (ca. 300 g), in ca. 1 cm dicken Scheiben
  • 300 g Cherry-Tomaten
  • 4 Metall- oder Holzspiesse
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Ruchbrot (je ca. 20 g)
  • 125 g Mozzarella di Bufala Campana (5 Stück), leicht zerzupft
  • wenig Fleur de Sel
  • wenig Pfeffer

Vor- und Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, ca. 6 Minuten grillieren

Für das Spinatöl Knoblauch mit dem Spinat und dem Öl pürieren, salzen.

Für die Brötchen Auberginen und Tomaten mit Öl bestreichen, Tomaten an die Spiesse stecken.

Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill Auberginen offen bei starker Glut oder auf hoher Stufe (ca. 250 Grad) beidseitig je ca. 3 Min. grillieren. Tomatenspiesse und Brotscheiben ca. 1 Min. mit grillieren.

Mehr für dich

Auberginen auf die Brotscheiben verteilen. Mozzarella etwas zerzupfen, darauflegen. Tomaten vom Spiess auf die Brote geben, würzen. Spinatöl darüberträufeln.

Von Betty Bossi am 05.07.2020
Mehr für dich