1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Kaninchenragout mit Federkohl: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Kaninchenragout mit Federkohl

Extravagant in Blätterteig verpackt, nach herzhafter Tessiner Art zubereitet oder in der Apfelwein-Dörrpflaumen-Sauce geschmort: So wird das zarte Kaninchenfleisch zum Gedicht-Gericht.

kaninchenragout mit federkohl

Es ist angerichtet: Kaninchenragout mit Federkohl von Betty Bossi.

Betty Bossi

Kaninchenragout mit Federkohl

Zutaten für 4 Personen

Kaninchenragout

  • ½ EL Olivenöl
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 TL Thymianblättchen
  • wenig Pfeffer
  • 300 g Kaninchenragout
  • ½ TL Salz
  • 1 dl Apfelwein
  • 1½ dl Fleischbouillon
  • 4 entsteinte Dörrpflaumen, (ca. 30 g), halbiert
  • 1 Lorbeerblatt

Federkohl

  • ½ EL Olivenöl
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 400 g Federkohl, dicke Blattrippen rausschneiden, Blätter in Streifen
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • 80 g grobkörniger Maisgriess (Bramata) Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Vor- und Zubereiten ca. 20 Min., ca. 30 Min. marinieren, ca. 1 Std. schmoren

Für das Kaninchenragout Öl, Honig, Thymian und Pfeffer verrühren, Fleisch damit bestreichen, zugedeckt ca. 30 Min. marinieren. Brattopf heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Fleisch mit der Marinade rundum ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen, salzen. Apfelwein in dieselbe Pfanne giessen, Bratsatz lösen, vollständig einkochen. Bouillon dazugiessen, Dörrpflaumen und Lorbeerblatt beigeben, aufkochen. Kaninchen wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Std. schmoren.

Mehr für dich

Für den Federkohl Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotte, Knoblauch und Federkohl andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Maisgriess einrühren, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 40 Min. köcheln, würzen, mit dem Ragout anrichten.

Von Betty Bossi am 07.11.2020
Mehr für dich