1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Betty Bossi: Speckbrötli-Kranz mit Dip

Betty Bossi

Kränze kneten können schon kleine Kinder

Ein lauer Sommerabend? Perfekt fürs fröhliche Beisammensein mit Freunden und Familie. Fehlt nur noch das Kulinarische der Party. Wie wäre es mit einem selbst gebackenen Speckbrötli-Kranz und dazu einem feinen Dip? Die ganze Familie wird begeistert sein!

speckbroetlikranz

Auf so einen schönen Speckbrötli-Kranz darf man stolz sein.

Betty Bossi

Zutaten (für 4 Personen)

Speckbrötli-Kranz

  • 300 g Ruchmehl
  • 1 TL Salz
  • 1/4 Würfel Hefe (ca. 10 g)
  • 2 1/2 dl Milch
  • 40 g Butter, weich
  • 80 g Speckwürfeli
  • 50 g Haselnüsse, geröstet, geschält, grob gehackt
  • wenig Ruchmehl zum Bestäuben

Dip

  • 30 g Haselnüsse, geröstet, geschält, grob gehackt
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 2 dl Doppelrahm
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Cayennepfeffer

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.

Aufgehen lassen ca. 2 Std.

Backen ca. 25 Min.

So wirds gemacht Für den Speckbrötli-Kranz Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Milch dazugiessen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Butter in Stücke schneiden, mit den Speckwürfeli und den Nüssen darunterkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 1/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Teig in 12 Stücke teilen, zu Kugeln formen, als Kranz auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen. Brötli mit wenig Mehl bestäuben.

Backen ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen lassen. Für den Dip Nüsse und Schnittlauch unter den Rahm mischen, würzen, zum Brötli-Kranz servieren.

Von Betty Bossi am 24.07.2019