1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Lebkuchen mit Mandarinen-Guss: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Lebkuchen mit Mandarinen-Guss

Rühren, backen und die Vorfreude aufs Dessert geniessen – dies macht mit Kindern extra viel Spass. Aber es muss nicht immer der good old Schoggikuchen sein. Wie wärs mit einer Lebkuchen-Variation, die ihr so bestimmt noch nie gegessen habt?

Placeholder

Bei diesen feinen Mandarinen-Lebkuchen kann niemand widerstehen.

Betty Bossi

Zutaten (für ein Backblech, mit Backpapier belegt)

Teig

  • 700 g Halbweissmehl
  • 100 g grobkörniger Rohzucker
  • 3 EL Lebkuchengewürz
  • 2 EL Kakaopulver,
  • 1 1/2 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Birnendicksaft (Birnel) oder Melasse
  • 7 dl Milch
  • 3 EL Kirsch
  • 2 1/2 dl Rahm, flaumig geschlagen

Guss

  • 100 g Puderzucker
  • 1 Mandarine, nur 3 EL Saft

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Backen ca. 25 Min.

Für den Teig Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen. Birnendicksaft, Milch und Kirsch darunterrühren, den flaumig geschlagenen Rahm darunterziehen. Teig auf dem vorbereiteten Blech verteilen.

Backen ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen.

Related stories

Für den Guss Puderzucker und Mandarinensaft verrühren, Lebkuchen damit bestreichen, auskühlen, in Stücke schneiden.

Von Betty Bossi am 20.10.2019
Related stories