1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Poulet-Tajine: Razept von Betty Bossi

Betty Bossi

Poulet im Töpfli statt Poulet im Chörbli

Habt ihr die Schnauze voll von Chicken Nuggets und Poulet im Chörbli? Dann versucht mal unser exotisches Rezept und pimpt euer Poulet mit Kichererbsen, Aprikosen, Mandeln und nordafrikanischem Gewürz auf.

Placeholder

Poulet mal etwas anders zubereitet: auf nordafrikanische Art mit passenden Zutaten in der Tajine. Gelingt aber auch in einem üblichen Brattopf.

Betty Bossi

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 kg Poulet-Unterschenkel, Haut entfernt
  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g), abgespült, abgetropft
  • 250 g Bundrüebli, längs halbiert
  • 200 g festkochende Kartoffeln, in Würfeli
  • 200 g Zucchini, in ca. 2 cm grossen Stücken
  • 2 Zwiebeln, in feinen Streifen
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
  • 100 g Dörraprikosen, grob gehackt
  • 50 g geschälte Mandeln
  • 2 EL Ras el Hanout oder Dukkah
  • 1 1/2 TL Salz

Vor- und zubereiten ca. 1 Std.

Garen im Ofen ca. 1 1/2 Std.

So wirds gemacht Brattopf oder Tajine ohne Deckel in die untere Hälfte des kalten Ofens schieben. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Poulet und alle restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen, in den heissen Brattopf geben.

Garen im Ofen zugedeckt ca. 1 1/4 Std. Deckel entfernen, ca. 15 Min. fertig garen.

Related stories
Von Betty Bossi am 12.10.2019
Related stories