1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Rührgebratenes auf Kräuterreis: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Rührgebratenes auf Kräuterreis

Von A(sien) bis Z(ürich): Kurz gebratenes Fleisch gibts rund um den Globus. Natürlich hat jeder Ort seine eigene Variante. Mal mit Radiesli und Penne rigate, mal mit chinesischen Nudeln und Sojasauce. Mal mit Rahm und Rösti.

Rührgebratenes auf Kräuterreis

Es ist angerichtet: Rührgebratenes auf Kräuterreis von Betty Bossi.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 300 g Langkornreis (z.B. parboiled)
  • 8 dl Bouillon, siedend

Fleisch

  • Öl zum Braten
  • 4 Schweinsplätzli (z. B. Nierstück, je ca. 120 g), in ca. 5 mm breiten Streifen
  • ½ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 300 g Kefen, schräg halbiert
  • ½ EL Öl
  • 2 dl Bouillon
  • 1 Bio-Zitrone, nur wenig abgeriebene Schale
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 50 g Butter

Vor- und zubereiten ca. 25 Min.

Zwiebel mit dem Reis in die siedende Bouillon geben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist.

Für das Fleisch Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 3 Min. braten, herausnehmen, würzen. Knoblauch und Kefen in derselben Pfanne im heissen Öl bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. rührbraten. Bouillon und Fleisch beigeben, heiss werden lassen, Zitronenschale beigeben.

Mehr für dich

Petersilie und Schnittlauch mit der Butter unter den Reis mischen, mit dem Fleisch anrichten.

Von Betty Bossi am 04.10.2020
Mehr für dich