1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Schmorplätzli mit Kürbis: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Schmorplätzli mit Kürbis

Am Wochenende hat man mehr Zeit für Kochen und Essen. Während im Ofen die Mahlzeit vor sich hin schmort, könnt ihr entspannen, mit den Kindern spielen oder ein entspannendes Bad nehmen.

schmorplätzli mit kürbis

Frisch aus dem Ofen: Schmorplätzli mit Kürbis und Tomaten.

Betty Bossi

Zutaten (für 4 Personen)

  • 8 Schweinsplätzli (Hals, je ca. 100 g), halbiert
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Edelsüss-Paprika
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 3/4 TL Salz
  • 500 g Kürbis (z. B. Butternut), in ca. 1 cm dicken Scheiben
  • 1 EL Olivenöl
  • 3/4 TL Salz
  • 2 Tomaten, in Scheiben
  • 1 Zwiebel, in Ringen
  • 100 g Bratspeck, in Tranchen, halbiert
  • 2 Zweiglein Rosmarin
  • 2 Zweiglein Thymian

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Marinieren ca. 12 Std.

Schmoren im Ofen ca. 2 1/2 Std.

So wirds gemacht Plätzli in eine weite Form legen. Zucker, Paprika und Knoblauchpulver mischen, Plätzli damit würzen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren, dabei Plätzli einmal wenden. Plätzli herausnehmen und salzen. Kürbis, Öl und Salz in einer Schüssel mischen, abwechslungsweise mit den Plätzli, Tomaten, der Zwiebel und dem Speck in den Brattopf schichten. Rosmarin und Thymian darauflegen.

Schmoren zugedeckt ca. 2 1/2 Std .in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

Von Betty Bossi am 05.10.2019