1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Thai-Suppe mit Poulet: Rezept von Betty Bossy

Betty Bossi

Thai-Suppe mit Poulet

Eine Suppe mit Roquefort und Lauch? Oder lieber eine mit Poulet und Kokosmilch? Oder gar mit Mango und Rüebli? Getoppt mit feiner Chorizo oder roten Chilis. Kurz und gut: Da gäbe wohl selbst Suppenkaspar seinen Widerstand auf.

Thai-Suppe mit Poulet

Es ist angerichtet: Thai-Suppe mit Poulet von Betty Bossi.

Betty Bossi

Thai-Suppe mit Poulet

Zutaten für 4 Personen, laktosefrei

Suppe

  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 500 g Kürbis (z. B. Oranger Knirps), in ca. 1 cm grossen Würfeln
  • 300 g Bohnen, frisch oder tiefgekühlt, halbiert
  • 1–2 rote Chilis, entkernt, in Ringen
  • 3 cm Ingwer, gerieben
  • 8 dl Hühnerbouillon
  • 3 dl Kokosmilch
  • 3 Tomaten, in Würfeln
  • 2 Pouletbrüstli (je ca. 120 g) Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Garnitur

  • 1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, wenig abgeriebene Schale
  • ½ Bund Koriander, zerzupft

Vor- und Zubereiten ca. 30 Min.

Für die Suppe Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Kürbis, Bohnen und Chili andämpfen. Ingwer beigeben, kurz mitdämpfen. Bouillon und Kokosmilch dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 10 Min. köcheln. Tomaten mit den Pouletbrüstli in die Suppe geben, bei kleiner Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen. Poulet herausnehmen, mit zwei Gabeln zerzupfen, wieder in die Suppe geben, nur noch heiss werden lassen, würzen.

Mehr für dich

Für die Garnitur Limettenschale und Koriander über die Suppe streuen.

Von Betty Bossi am 28.10.2020
Mehr für dich