1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Wackelpudding mit Johannisbeeren und Sanbitter: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Wackelpudding mit Johannisbeeren und Sanbitter

Was gibts heute zum Dessert? In der Küche reisen wir zurzeit sehr gern und erst noch ohne Stau in den Süden. Heute entschleunigen wir mit einem köstlichen Wackelpudding aus Johannisbeeren und Sanbitter.

gelatina al sanbitter

Der rote Wackelpudding macht auch fürs Auge was her.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

  • 3 dl roter Traubensaft
  • 3 EL Zucker
  • ½ TL Agar-Agar (Morga, ca. 2 g)
  • 2 dl Sanbittèr
  • 200 g Johannisbeeren

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Min., ca. 3 Std. kühl stellen

So wirds gemacht Traubensaft mit dem Zucker und dem Agar-Agar in einer Pfanne mit dem Schwingbesen verrühren. Unter Rühren aufkochen, unter ständigem Rühren sprudelnd ca. 2 Min. kochen, Pfanne von der Platte nehmen. Sanbittèr darunterrühren.

Beeren in 4 kalt ausgespülte Förmchen (je ca. 2 dl) verteilen. Flüssigkeit darübergiessen, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 3 Std. fest werden lassen. Jelly mit einer Messerspitze sorgfältig vom Förmchenrand lösen. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Jelly auf Teller stürzen.

Von Betty Bossi am 07.08.2020
Mehr für dich