1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Artischocken-Pizza: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Wetten, dass ihr diese Pizza noch nicht kennt?

Pizza ist ein sicherer Wert, fast alle mögen sie. Damit es nicht langweilig wird, wechseln wir heute ein paar Zutaten aus. Mascarpone statt Tomatensauce, Zitronen statt Mozzarella. Die Zubereitung bleibt aber so leicht wie immer, sogar die Kleinen können mithelfen. En Guete!

artischocken-pizza

Frisch aus dem Ofen: Eine duftende Artischocken-Pizza.

Betty Bossi

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 ausgewallte Pizzateige Rustico (je ca. 28 cm Ø)
  • 250 g Mascarpone
  • 2 Gläser Artischockenherzen (Saclà, je ca. 285 g), abgetropft
  • 2 Bio-Zitronen, in Scheiben
  • 1 Dose Sardellenfilets, kalt abgespült, abgetropft, halbiert (ca. 25 g)
  • 1/2 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 90 g Rucola
  • 40 g Hartkäse (z. B. Sbrinz)

Vor- und zubereiten ca. 15 Min.

Backen ca. 25 Min. pro Blech

So wirds gemacht Teige etwas grösser auswallen, mit dem Backpapier auf je ein Blech ziehen. Mascarpone auf den Teigen verteilen. Artischocken, Zitronenscheiben und Sardellenfilets darauf verteilen, würzen.

Backen Eine Pizza ca. 25 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, die Hälfte des Rucola darauf verteilen. Vom Käse mit dem Sparschäler Späne darauf abschälen. Zweite Pizza backen.

Von Betty Bossi am 16. August 2019