1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Zwetschgenknödel mit Tonka-Bohne: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Zwetschgenknödel mit Tonka-Bohne

Bei diesem Rezept können die Kleinen wunderbar mithelfen. Aber Achtung: Der Zuckerwürfel, der in die Zwetschge kommt, könnte stattdessen im Mund eures Kindes landen.

zwetschgen-knödel

Dieser Zwetschgenknödel ist innen saftig-süss.

Betty Bossi

Zutaten (ergibt 8 Stück)

  • 250 g Magerquark
  • 50 g Butter, weich
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Bio-Zitrone, nur wenig abgeriebene Schale
  • 150 g Zopfmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Tonka-Bohne, fein gerieben
  • 8 Zwetschgen
  • 8 Rohzuckerwürfel
  • Salzwasser, siedend

Brösel

  • 6 Esslöffel Rohzucker
  • 1 Tonkabohne, fein gerieben

Vor- und zubereiten ca. 50 Min.

Für die Knödel Quark und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale verrühren. Mehl mit Backpulver und Tonka-Bohne mischen, beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen. Zwetschgen so aufschneiden, dass die beiden Hälften zusammenhängen. Stein herausnehmen, durch 1 Rohzuckerwürfel ersetzen, Zwetschgen zusammenklappen. Teig zu einer Rolle formen, in 8 gleich grosse Stücke schneiden. Teigstücke flach drücken, je 1 gefüllte Zwetschge in die Mitte legen, mit Teig umschliessen, zu einer Kugel formen. Knödel portionenweise im leicht siedenden Salzwasser ca. 20 Min. ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen.

Für die Brösel Zucker und Tonkabohne mischen, Knödel darin wenden.

Von Betty Bossi am 22. September 2019