Jahreshoroskop 2014 Das erwartet Widder, Stier & Zwillinge

Was bringt Ihnen das neue Jahr? Geldsegen, Glück in der Liebe oder körperliche Bestform? Star-Astrologin Elizabeth Teissier blickt für Sie in die Sterne. Im ersten Teil: Widder, Stier und Zwillinge.
«g&g»-Moderatorin Sara Hildebrand auf Pferd
© Geri Born

2014 wird turbulent für «g&g»-Moderatorin Sara Hildebrand, 26, Widder. Sie schliesst ihr Master-Studium ab und stockt beim SRF auf.

WIDDER (21. 3. bis 20. 4.)

Liebe & Freundschaft ★★★
Zu Beginn des neuen Jahres sehen sich manche Widder, vor allem im April geborene, mit einer schwierigen Entscheidung oder Problemen konfrontiert. Im März geht es bergauf, doch im Mai kommen die Komplikationen erneut zur Sprache. Erst ab Juli verziehen sich die Wolken endgültig. Bis Jahresende herrscht Harmonie. Besonders die März-Geborenen erleben von Mitte Juli bis Ende August eine Glückssträhne. Wer noch solo ist, findet Anschluss, bestehende Bindungen harmonieren. Mitte August und Mitte September sind Sie offen für eine Versöhnung und neue Bekanntschaften. Finden Singles endlich den richtigen Partner? Momente voller Leidenschaft erleben Sie im Oktober sowie zwischen Mitte November und Mitte Dezember. Die Widder von Anfang April - zwischen dem 1. und 5. geboren - könnten 2014 mit einer tief gehenden Umwälzung konfrontiert werden. Keine Sorge, diese kann durchaus positiv ausfallen! 

Karriere & Finanzen ★★
Zu Jahresbeginn sind viele Widder im Stress. Zwischen Januar und Mitte Juli stört Jupiter. Das sorgt für Ärger mit Behörden, einige werden zur Kasse gebeten. Mars in Opposition könnte gewisse Komplikationen noch verstärken. Davon sind aber vorwiegend die April-Geborenen betroffen. Erst ab Juli beginnt für alle eine vielversprechende Phase mit echten Chancen, guten Angeboten, manchmal sogar mit einer Beförderung oder einem Gewinn. Vor allem die ersten beiden Dekaden sind bis Jahresende am Drücker. Ideal für Firmengründung und finanzielle Transaktionen. Warten Sie also damit bis zur zweiten Jahreshälfte! Einigen winkt ein Gewinn. Und speziell zwischen Mitte September und Mitte Oktober sollte alles nach Ihren Wünschen klappen. Widder, die zwischen dem 1. und 5. April geboren wurden, müssen allerdings mit einer grösseren Veränderung rechnen. 

Fitness & Gesundheit ★★★
Im Januar und Februar schiessen Sie weit über das Ziel hinaus. Nehmen Sie sich zurück, vermeiden Sie jede Art von Exzessen, auch im Sport oder bei der Ernährung. Bis im Sommer sollten Sie streng auf Ihre Gesundheit achten. Ab Mitte Juli hingegen bessert sich die Lage, und in der zweiten Jahreshälfte sind Sie in Bestform, optimistisch und voller Selbstvertrauen. Vor allem die April-Widder sind 2014 von wechselhaften Einflüssen betroffen: schwierig in den ersten Monaten, exzellent in der zweiten Jahreshälfte. September, Oktober und Dezember werden Supermonate. Im Falle einer Krankheit sollten Sie während dieser Phasen neue Heilmethoden oder Medikamente einsetzen. Die zwischen dem 1. und 5. April Geborenen erleben nach grösseren Umwälzungen im April und Mai eine Art Renaissance. März-Widder kommen insgesamt etwas besser über die Runden. Lediglich Ende Oktober und Anfang November trauen Sie sich zu viel zu. In Bestform befinden Sie sich in der zweiten Julihälfte, im August, der zweiten Septemberhälfte und in der ersten Dezemberhälfte. Sie fühlen sich wohl und leistungsfähig.

STIER (21. 4. bis 20. 5.)

Liebe & Freundschaft ★★★★
Glückwunsch! Das neue Jahr beginnt optimal, denn die beiden Glücksplaneten Venus und Jupiter verwöhnen. Sie von Anfang Januar bis Anfang März. Ausserdem haben Singles dank Jupiter bis Juli gute Chancen auf schicksalhafte Begegnungen. Für bestehende Paare bedeutet dies Harmonie, manchmal sogar Nachwuchs. Vor allem Mai-Stiere gehören zu den grossen Favoriten der Sterne, und oft bringt Jupiter schöne Resultate, die auf Sommer 2013 zurückzuführen sind. Im März sind Sie im siebten Himmel, manchmal nach einer grossen positiven Umwälzung in Ihrem Leben. Etwas schwerer hat es 2014 die dritte Dekade, da Saturn in Opposition oft mit mehr Verantwortung und weniger Bewegungsfreiheit einhergeht. Ende Februar und Anfang März kann es zu Missverständnissen kommen, genauso wie in der letzten Märzwoche, Mitte Juni und im November. Die April-Stiere haben es von Mitte Juli bis Mitte Oktober etwas schwerer. Speziell im August hängt bei manchen der Haussegen schief. Allerdings haben viele April-Stiere eine Art sechsten Sinn und meistern deshalb komplexe Situationen mit links.

Karriere & Finanzen ★★★★
Der Aufwärtstrend der letzten Monate sollte sich ab Januar fortsetzen. Bis Juli haben Sie gute Karten, können Jupiter Entfaltung und mehr Selbstvertrauen verdanken. Sie gründen Ihr eigenes Unternehmen, verzeichnen ein finanzielles Plus oder werden befördert. Gleich Anfang Januar, dann wieder zwischen Mitte März und Anfang April sowie vom 22. April bis zum 7. Mai sollte alles nach Ihren Wünschen klappen. Das sind übrigens auch gute Phasen für finanzielle Entscheidungen oder einen Jobwechsel. Ab Mitte Juli läufts etwas weniger gut. Jupiter im Löwen könnte gewisse Komplikationen bringen, manchmal administrative Probleme. Bis Ende August und dann wieder im Dezember sollten April-Stiere vorsichtig agieren - und ab September die Mai-Geborenen. Vor allem die dritte Dekade hat 2014 Saturn in Opposition, was gewisse Einschränkungen bedeuten kann. 

Fitness & Gesundheit ★★★
In der ersten Jahreshälfte stärkt Jupiter Ihr Selbstvertrauen und gleichzeitig Ihre Abwehrkräfte. Ab Juli neigen Sie zu exzessivem Verhalten, und speziell im August schlagen Sie ganz schön über die Stränge. Im November aber sind Sie in Bestform, können Mars zusätzliche Power verdanken. Ideal für neue sportliche Aktivitäten im Freien! April-Stiere entdecken neue Interessen, die eine grosse Bereicherung darstellen. Mai-Stiere haben dank Jupiter Rückendeckung bis Mitte Juli, Sie sollten aber ab September weniger leichtsinnig handeln. Besonders die dritte Dekade hat es im neuen Jahr nicht immer leicht und fühlt sich durch Saturn des Öftern gebremst - eventuell infolge chronischer Beschwerden. Im März und im Juni sollten Sie vorbeugend etwas unternehmen und jedes unnötige Risiko meiden. Exzellent hingegen werden die letzte November- und die erste Dezemberwoche.

Schauspieler Beat Schlatter mit Falken
© Geri Born

«Gut möglich, dass Sternzeichen und Charakterzüge zusammenhängen», sagt der 52-jährige Schauspieler Beat Schlatter, Stier.

ZWILLINGE (21. 5. bis 21. 6.)

Liebe & Freundschaft ★★★★★
Nach einer neutralen Phase zu Jahresbeginn stehen Sie im März und Mai im Mittelpunkt des Geschehens und können Venus schöne Momente zu zweit verdanken. Amor schiesst seine Pfeile auf Sie ab, Sie erleben Momente voller Feingefühl und Leidenschaft. Ab Juli sorgt Jupiter für eine Glückssträhne. Bis Jahresende haben Sie alle Trümpfe in der Hand. Wer solo ist, kann Anschluss finden, bereits Liierte dürften wahre Sternstunden erleben. Was Sie im letzten Trimester des Jahres beginnen, verspricht im Frühling 2015 schöne Resultate. Für Mai-Zwillinge sollte Mitte Juli bis Ende August die beste Periode des Jahres werden. Auch Mitte März und Anfang Mai beschenkt Sie der Liebesplanet Venus. Allerdings sollten die zwischen dem 23. und 28. Mai Geborenen nicht alles für bare Münze nehmen, was ihnen versprochen wird. Juni-Geborene sind von Anfang September bis Jahresende auf Glückskurs. Echte Highlights gibts im ganzen Oktober, in der letzten Novemberwoche und der ersten Dezemberhälfte. 

Karriere & Finanzen ★★★★
In den ersten Wochen des neuen Jahres agieren Sie sehr clever, sind effizient und entscheiden blitzschnell. Bis Mitte März haben Sie gute Karten, um geschäftliche Kontakte zu knüpfen, und bis Juli fühlen Sie sich unternehmungslustig. Ab Mitte Juli signalisiert Jupiter Rückenwind, und in der zweiten Jahreshälfte können Sie einen Gewinn verbuchen. Sie freuen sich über schöne Angebote oder Chancen. Mai-Zwillinge haben von Mitte Juli bis Ende September das Glück auf ihrer Seite. Juni-Zwillinge dürfen im Laufe des letzten Trimesters dank Jupiter mit einer echten Erfolgsserie rechnen. Besonders im Oktober und in der ersten Novemberwoche gelingt manchen ein schöner Treffer. Neue Projekte versprechen Erfolgserlebnisse für 2015. Nur in der zweiten Augusthälfte kann es zu Verzögerungen kommen: Vorsicht bei Vertragsabschlüssen und auf Reisen! Besonders Mai-Zwillinge sollten im Laufe des Jahres auf der Hut sein, da ihnen oft der Durchblick fehlt. 

Fitness & Gesundheit ★★★★★
2014 ist ein exzellentes Jahr! Mars stimuliert Sie. In der ersten Jahreshälfte verdoppelt er Ihre Power und stärkt Ihre Abwehrkräfte. Ab Mitte Juli wirkt Jupiter positiv, bis Jahresende stärkt er Ihre optimistische Einstellung und Ihr Selbstvertrauen. Dieser Einfluss begünstigt vor allem im September und Oktober den Einsatz neuer Heilmethoden oder neuer Medikamente. Günstig für chronische Beschwerden! Mai-Zwillinge sind speziell in der ersten Maihälfte sowie zwischen Mitte Juli und Mitte Oktober in Bestform. Allerdings sollten Sie zwischen dem 5. und 10. April, in der letzten Maiwoche und Ende Juni vorsichtig sein! Ein dissonanter Neptun weist darauf hin, dass Sie anfälliger sind. Vorsicht ist vor allem auf Reisen und im Umgang mit Medikamenten geboten. Juni-Zwillinge sind bis Juli - und dann wieder im Dezember - in Bestform. Im letzten Trimester sorgt Jupiter für Wohlbefinden, und zwar physisch wie psychisch.

Hier finden Sie die Jahreshoroskope für:
Krebs, Löwe & Jungfrau
Waage, Skorpion & Schütze
Steinbock, Wassermann & Fische

Auch interessant