Die lustige Tränen-Liste eines Ehemannes «Meine Frau weint über Kekse & schwule Schwäne»

Aaron Gillies verstand seine Frau nicht mehr: Sie weinte in den ungewöhnlichsten Momenten - egal ob sie ein Bild von einem Ferkel, ein Video über einen Hund sah oder mit einer unerwarteten Berührung überrascht wurde. Der britische Autor und Comedian hat darum einen Monat lang eine Liste erstellt.
Aaron Gillies TechnicallyRon Twitter Frau Lex weinen
© via Twitter.com

Diese Liste führte Aaron Gillies über seine Frau.

«Meine Frau weint über alles. Ich meine, wirklich alles. Darum habe ich begonnen, die Gründe dafür niederzuschreiben.» So begann ein Tweet des britischen Autoren und Comedians Aaron Gillies vor wenigen Tagen. Dazu stellte er ein Foto seiner Liste, die er während eines Monats geführt hatte. Dabei herausgekommen ist: Seine Frau Lex, mit der Gillies seit einem Jahr glücklich verheiratet ist, weint wirklich über alles. Doch lesen Sie selbst:

«Gründe, warum meine Frau weint:

  • Sie fand heraus, dass Schwäne schwul sein könnten und fand den Gedanken daran schön.
  • Sie hatte einen Kater und sah ein Bild von einem Ferkel
  • Ich wartete, bis es dunkel war und spielte den Babadook (Anm.d.Red.: Figur aus einem australischen Horrorfilm).
  • Ein flauschiges Kaninchen entkam in einer TV-Dokumentation einem Fuchs.
  • Es gab keine Kekse mehr.
  • Sie erinnerte sich daran, dass Schwäne schwul sein könnten.
  • Ich griff ihre Hand, als sie es am allerwenigsten erwartete.
  • Ich kochte ihr nach einem langen Tag das Abendessen.
  • Sie sah sich ein Video über Hunde an


Der Post ging seither viral: Auf Twitter wurde der Tweet seither mehrere zehntausend Mal favorisiert und geteilt, auf Imgur über vier Millionen Mal angesehen. Gillies bekam mitunter amüsante Kommentare,...


...die er gleich mit seiner Frau teilte:


Übrigens: Wie die «Daily Mail» schreibt, fragte Gillies seine Frau zuerst um Erlaubnis, ob er die Liste auch veröffentlichen dürfe. Und sie gibt auf Instagram zu: «Ja, ich bin eine Heulsuse. Und um es gleich vorwegzunehmen: Ich bin weder schwanger, noch depressiv oder unglücklich in meiner Ehe. Ich weine einfach nur oft.»

Auch interessant