«Mein Kleiderschrank» & Co. 6 hilfreiche Apps für die Frau

Können Sie sich ein Leben ohne Apps überhaupt noch vorstellen? Es gibt für praktisch alle Lebenslagen das richtige Helferlein auf dem Smartphone. Und die Ideen scheinen den Entwicklern nicht auszugehen. Der neuste Clou aus Amerika: eine Anti-Bad-Hair-Day-App. Da das praktische Programm bei uns (noch?) nicht zu haben ist, stellt SI online sechs alternative Apps für Frauen vor.

Eine Wetter-App, die Bad-Hair-Days verhindern soll? Das hat der Frauenwelt gefehlt! Auf der offiziellen Website der App kann Frau ihren Standort angeben - und schon kriegt sie Vorschläge für die besten Frisuren! Basierend auf den Wetterverhältnissen und der Luftfeuchtigkeit. Vorerst können erst amerikanische Frauen vom praktischen Tool profitieren. Aber wir Schweizerinnen müssen auch nicht auf hilfreiche Alltags-Apps verzichten. Wir stellen Ihnen sechs davon vor: vom Männerübersetzer bis zum Menstruations-Kalender.

MEIN KLEIDERSCHRANK:
Sie wissen mal wieder nicht, was Sie anziehen sollen? Kein Problem mit der Kleiderschrank-App. Damit haben Sie die perfekte Übersicht über Ihre Outfits. Einfach laufend alle Kleidungsstücke erfassen und problemlos neue Kombinationen finden. Zudem können Sie jederzeit nachsehen, welche Outfits Ihnen bisher am besten gefallen haben. Der Spass kostet 1 Franken im App-Store.

Frauen-Apps: Mein Kleiderschrank
© iTunes Screenshot Montage

DER MÄNNERÜBERSETZER
Die Herren der Schöpfung behaupten stets, Frauen seien kompliziert. Dabei ist es doch genau umgekehrt. Die Männerübersetzer-App hilft, Licht ins Dunkel zu bringen. Und das erst noch gratis.

Frauen-Apps: Männerübersetzer
© iTunes Screenshot Montage

MENSTRUATIONS-KALENDER
Noch nie hatten Sie eine praktischere Übersicht über Ihren Zyklus. Im Kalender können Sie nicht nur eintragen, wann Sie Ihre Periode haben, Sie haben auch die Möglichkeit, alle zugehörigen Details zu notieren. Von der Stärke der Krämpfe bis hin zum psychischen Befinden. Im Kalender sehen Sie also nicht nur, wann es wieder an der Zeit ist, Tampons kaufen zu gehen, sondern auch, wann Ihre fruchtbaren Tage sind und wie sich Ihr Körper während der betreffenden Zeit verändert. Die zwei Franken sind gut investiert.

Frauen-Apps: Menstruationskalender
© iTunes Screenshot Montage

MEINE SCHWANGERSCHAFT
Spätestens, wenn Sie ein Baby erwarten, brauchen Sie den Menstruations-Kalender nicht mehr. Dann aber vielleicht die App «Meine Schwangerschaft». Jeden Tag können Sie nachschauen, wie sich Ihr Kind entwickelt und worauf Sie besonders achten müssen. Eine gelungene App, die man gratis downloaden kann.

Frauen-Apps: Meine Schwangerschaft
© iTunes Screenshot Montage

AUS OMAS TRICKKISTE
Wie bringt man nochmals Weinflecken vom Tischtuch? Wie gelingt der beste Apfelkuchen? Und wie kann eingetrockneter Nagellack wieder verflüssigt werden? All diese Fragen beantwortet die App «Aus Omas Trickkiste». Übersichtlich dargestellt gibts Tipps und Tricks aus Haushalt und Küche bis hin zu Gesundheit und Kosmetik. Einen Franken für viel vergessenes Wissen!

Frauen-Apps: Omas Trickkiste
© iTunes Screenshot Montage

DER KALORIENZÄHLER
Auch wenn es wie ein Klischee klingt: Abnehmen ist immer mal wieder Thema unter Frauen. Um die Diät im Griff behalten zu können, eignet sich der Kalorienzähler «Fatsecret». Hier können Sie Buch über Ihre Ernährung führen. Gar ein Strichcode-Scanner ist eingebaut, der Ihnen anzeigt, wieviele Kalorien ein Produkt hat - gratis und franko.

Frauen-Apps: Kalorienzähler
© iTunes Screenshot Montage
Auch interessant