«Bauer, ledig, sucht...» Claudia schwärmt von ihrem Sepp «Mit ihm habe ich eine ganze Familie bekommen»

Nach der Knutscherei bei «Bauer, ledig, sucht...» scheint sich Hofdame Claudia bereits ein bisschen in Bauer Sepp verguckt zu haben. «An Sepp gefällt mir seine urchige Art, sein Bart und der Urner Dialekt», schwärmt sie etwa gegenüber SI online.
Sepp Bauer, ledig, sucht mit Claudia
© Screenshot/3+

Claudia und Sepp haben am gleichen Tag Geburtstag. 

Viel geküsst und geschmust haben Bauer Sepp, 72, und seine Hofdame Claudia, 60, in der «Bauer, ledig, sucht...»-Folge von gestern Donnerstagabend.

Dass Sepp seine Claudia gleich beim Wiedersehen auf den Mund küsste, war für die Pflegefachfrau kein Problem, wie sie gegenüber SI online sagt. «Ich war ein wenig überrumpelt. Aber wir hatten schon an der Stubete geschmust. Also war es mir recht.» Sie habe sich schon früh bei der Verkupplungs-Show angemeldet, dementsprechend lange gewartet und sich nun gefreut, dass sich endlich etwas tat.

Sepp Bauer, ledig, sucht Kuss mit Claudia
© Screenshot/3+

Sepp knutscht beim Wiedersehen gleich mit Claudia rum.  

Der gleiche Geburtstag muss doch etwas heissen

«An Sepp gefällt mir seine urchige Art, sein Bart und der Urner Dialekt», schwärmt Claudia. Und die beiden haben noch eine ganz besondere Gemeinsamkeit: «Wir haben am gleichen Tag Geburtstag. Wir sind beide Sternzeichen Löwe.» Das passe gut zusammen, aber sie selbst sei eher ein Löwe im Schafspelz, sagt Claudia. «Ich bin eine Ruhige. Wenn nötig, kann ich aber auch ausrufen.» Das sei ihr bei Sepp aber noch nicht passiert. «Wir gehen momentan sehr auf den anderen ein», sagt sie. 

Sepp und Claudia Bauer, ledig, sucht Stubete
© Screenshot/3+

Sepp lernte Claudia an der Stubete kennen und entschied sich, sie auf seinen Hof einzuladen.

Erste Skepsis bei Sepps Tochter

«Mit Sepp habe ich eine ganze Familie bekommen», sagt Claudia. Mit seiner Tochter Silvia, 32, verstehe sie sich gut. «Zuerst waren wir beide skeptisch. Aber Silvia ist sehr nett und wir pflegen weiterhin Kontakt», sagt Claudia. Und sie geniesse es, dass es während der Hofwoche ein bisschen Leben auf dem Bauernhof habe, mit Silvia und deren drei Kindern.

Silvia und die Kinder seien aber nicht immer da, so hätten Claudia und Sepp genug Zeit für sich. «Ich organisiere jetzt eine grosse Familienzusammenkunft. Meine zwei Kinder und mein Enkelkind sollen Sepp und seine Familie kennenlernen.»

Im Dossier: Alles zur aktuellen «Bauer, ledig, sucht...»-Staffel

Auch interessant