Ist dieses Mädchen zu schön für die Welt? 15-Jährige Chinesin wird nach Extrem-OP zu Internetstar

Sie ist noch minderjährig, kommt aus China und hat sich so oft unters Messer gelegt, dass sie kaum noch als Mensch durchgeht. Damit scheint Hee Lee Danae bei ihren Landsleuten anzukommen - via Social Media wird das Mädchen zum Star.
Hee Lee Danae Chinesin Mädchen Teenager Sexsymbol Internet
© Weibo.com

«Zu schön, um hinzuschauen», finden die Social-Media-Follower von Hee Lee.

Riesige Kulleraugen, ein pralles Dekolleté und eine Wespentaille: Mit ihrem Aussehen zieht Hee Lee Danae aus der chinesischen Provinz Zhengzhou die Menschen magisch an. Über eine halbe Million folgen ihr auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo.com und überhäufen sie mit Lob. Das Problem an der Geschichte: Glaubt man den Angaben auf ihrem Profil, ist Hee Lee erst 15 Jahre alt!

Hee Lee Danae Chinesin Mädchen Teenager Sexsymbol Internet
© Weibo.com

Wie Shanghaiist.com verschiedene Berichte zitiert, soll das Mädchen diverse Schönheitsoperationen über sich ergehen lassen haben, um so ihren Ex-Freund zurückzugewinnen. Kinn, Wangenknochen, Nase, Augen, Brüste - der Teenager (sollte die Altersangabe tatsächlich stimmen), hat das getan, was immer mehr Chinesen tun: extreme Operationen in Kauf nehmen, um einem Schönheitsideal zu entsprechen.

Hee Lee Danae Chinesin Mädchen Teenager Sexsymbol Internet
© Weibo.com

Die Feedbacks aus dem eigenen Land sind überwältigend. Postet Hee Lee Danae ein Foto im Netz, kommen hunderte Kommentare: «Du bist zu schön, um hinzuschauen», heisst es etwa. Viele vergleichen sie wegen ihrer porzellanfarbenen Haut auch mit der weissen Schlangenfrau, die Teil einer berühmten chinesischen Sage ist. Ob ihr Ex-Freund das auch so sieht, ist nicht bekannt.

Auch interessant