Chris Salvatore nahm todkranke Nachbarin bei sich auf Hollywood-Beau trauert um ungewöhnliches WG-Gspänli

Diese Geschichte geht ans Herz: Weil seine 89-jährige Nachbarin wegen ihrer Leukämie nicht mehr alleine leben kann, nimmt Chris Salvatore sie bei sich auf. Gemeinsam werden sie zu Instagram-Stars. Jetzt ist die Seniorin tot.
Chris Salvatore Instagram Nachbarin tot
© via Instagram.com

Mitbewohner und beste Freunde: Chris Salvatore kümmerte sich rund um die Uhr um die 89-jährige Norma Cook.

Chris Salvatore ist 31-jährig und Schauspieler. Norma Cook fast drei Mal so alt und pensioniert. Das einzige, das die beiden verbindet, ist ihr gemeinsamer Wohnort: Chris und Norma wohnen seit vier Jahren nebeneinander in West Hollywood. Als die krebskranke Seniorin nach einem zweimonatigen Spital-Aufenthalt nicht mehr alleine wohnen kann, greift Salvatore seiner Nachbarin kurzerhand unter die Arme. Er richtet eine Spendenseite für sie ein und nimmt sie in seinem Appartement auf.

Aus der Wohngemeinschaft entsteht bald eine tiefe Freundschaft. «Sie nennt mich den Enkel, den sie nie hatte», so Salvatore im Januar gegenüber dem US-Portal Today.com. Seine Arbeit erledigt der Schauspieler fortan, so gut er kann, von zu Hause aus. Und das ungewöhnliche Paar scheint mächtig Spass miteinander zu haben. Regelmässig postet Salvatore Schnappschüsse vom gemeinsamen WG-Leben auf Instagram.

 

Happy New Year from Norma and me. She rang in 2017 in style last night! #myneighbornorma

Ein Beitrag geteilt von Chris Salvatore (@chrissalvatore) am

 

Norma and I are finally watching one of her favorites together! #haroldandmaude #myneighbornorma

Ein Beitrag geteilt von Chris Salvatore (@chrissalvatore) am

Innert kürzester Zeit werden die beiden zu Instagram-Stars. Mehr als 10'000 Likes bekommen sie für jedes gemeinsame Selfie, inzwischen folgen ihnen über 300'000 Menschen auf der ganzen Welt. Internationale TV-Shows reissen sich um das lustige Pärchen.

 

Norma and I had a lot of fun with this gang from down under on @theprojecttv #myneighbornorma

Ein Beitrag geteilt von Chris Salvatore (@chrissalvatore) am

Vor wenigen Tagen wurden die beiden nun jäh entzweit. Norma ist für immer eingeschlafen. Auf Instagram verkündet Salvatore den Tod seiner besten Freundin. «Schweren Herzens teile ich mit, dass die Welt eine wahrlich inspirierende, wunderschöne Frau verloren hat», schreibt er. Und: «Ruhe für immer in Frieden, meine süsse Lady, Norma.»

 

It's with a heavy heart that I share the news that earlier this morning the world lost a truly inspiring, beautiful woman. Norma is now resting peacefully in the eternal and while she may no longer physically be with us, her spirit will continue to fill the hearts of so many people. Perhaps Norma's lasting legacy is that her story helped the world to see the true meaning of love. Norma reminded me that we all are created to love and all desire to be loved. This year Norma has reminded us what Valentine's Day is all about. To love another is not about living struggle free or never experiencing hurt or loss, but to fully and deeply open our hearts to one another without fear. Each of us is lovable even with all of our differences. Love has no boundaries. May you rest in peace my sweet sweet lady, Norma.

Ein Beitrag geteilt von Chris Salvatore (@chrissalvatore) am

Für Norma ist indes klar gewesen, warum sie sich so gut mit Salvatore verstanden hat: Er habe sie an ein früheres Leben erinnert, in dem sie Liebende waren. Das habe sie ihm noch mitgeteilt.

 

❤ is the answer

Ein Beitrag geteilt von Chris Salvatore (@chrissalvatore) am

Im Dossier: Mehr Trouvaillen aus dem Internet

Auch interessant