Nach Olympia ist vor Estavayer Das ABC des Hosenlupfs

Über Fussball diskutieren kann jeder. Wer am Sägemehl nicht abseits stehen will, muss aber einige Besonderheiten beachten. Schwingen ist kein sport, sondern ein Spiel. Und einen Final gibt es ebenso wenig wie ein Unentschieden. Ein kleines ABC für alle, die sich schon aufs Wochenende einstellen wollen.
Eidgenössisches Schwingfest 2016 Regeln Schwinger (Nöldi Forrer)
© Keystone

Anschwingen
Freundeidgenössisch für Ankick. Findet im Morgengrauen statt.

Bier trinken
Nicht preisberechtigte Disziplin am Eidgenössischen.

Chranz (bzw. Kranz)
Wichtigste Auszeichnung. Geht in der Regel an 15 Prozent der teilnehmenden Schwinger.

Dopingkontrolle
Werden im Schwingen seit 1998 durchgeführt.

Einteilung
Helvetische Alternative für Auslosung. Erfordert diplomatisches und politisches Taktgefühl.

Fahnenschwinger
Eidgenössische Version von Cheerleader.

Gestellter
Schwingersprachlich für Unentschieden. Gibt zwischen 8,75 und 9 Punkte.

Holzbrunnen
Ersetzt das isotonische Getränk.

Innerbrienzer
Variante des Brienzers. Kann auch ausserhalb von Brienz zum Sieg führen.

Jungschwinger
Auch Bubenschwinger. 8- bis 15-jährig. Gegenteil von Aktivschwinger.

Kilchberger
Findet nur alle sechs Jahre statt. Zugelassen sind die 60 Bösesten per Einladung.

Lätz
Einer von 34 Schwüngen. Im Sägemehl oft genau richtig.

Metzger
Ein beliebter Beruf unter Schwingern - zum Schrecken der Lebendpreise.

Noldi
Ehrensberger. Letzter König (1977) aus dem Kanton Zürich.

Obmann
Schwingpolitisch korrekte Bezeichnung für Präsident.

Putzen
Schwinger sind sauber. Der Sieger putzt dem Verlierer den Rücken.

Quantität
Im Schwingen körperlich entscheidend. Das Nationalspiel kennt keine Gewichtsklassen.

Randalierer
Im Schwingen nicht gesehen. Die Hauptdarsteller garantieren für den Ordnungsdienst.

Sempach
Mättu I., König von Burgdorf.

Turnerschwinger
Gehören einem Turnverein an. Tragen unschuldiges Weiss.

Unspunnenfest
Ältestes noch existierendes Alphirtenfest. Findet in der Neuzeit alle sechs Jahre statt.

Viehhändler
An Schwingfesten gern gesehene Gäste. Machen Lebendpreise zu Barem.

Wyberhaken
Wurde die Schweizer Frauen zur Verteidigung gegen französische Soldaten gelehrt.

Xaver, Omlin
Aus Sachseln. Brünig-Sieger 1934.

Yverdon
Ort am Neuenburgersee, 19 Kilometer entfernt von Estavayer-le-Lac.

Zwilch
Stoff, aus dem die Schwingerträume sind - vor allem in Übergrösse.

Auch interessant