1. Home
  2. People
  3. Talk of the town
  4. «Extreme Cheapskates» Show YouTube Geizhälse Tipps Geld sparen

Extreme Geizhälse

So sparen Sie Geld: Die 10 allerbesten Tipps

Sie benutzen Coupons oder warten, bis die Preise reduziert werden, um weniger Geld auszugeben? Dann sind Sie ein blutiger Anfänger! In der amerikanischen TV-Show «Extreme Cheapskates» zeigen wahre Geizhälse, wie man ganz einfach sehr viel sparen kann. SI online hat für Sie die 10 besten Tipps zusammengefasst.

1. WASCHEN SIE IHRE KLEIDER IN DER BADEWANNE!
Vergessen Sie die Waschmaschine! Wenn Sie das nächste Mal duschen, legen Sie einfach ihre Kleider auf den Badewannenboden. Die schmutzige Wäsche saugt das Duschgel und das Wasser auf. Anschliessend müssen Sie alles nur kurz mit frischem Wasser abspülen - einfach genial, die Idee von «Extreme Cheapskate»-Kandidatin Kate.

Gif Spar-Tipp 1: Kleider in Badewanne waschen
via Youtube
Mehr für dich

2. VERGESSEN SIE DIE WC-SPÜLUNG!
Die Toiletten-Spülung drücken? Pha, unnötig, findet diese Dame. Wasser und somit Geld lassen sich ganz einfach sparen, indem Sie in ein grosses, verschraubbares Glas pinkeln. Den Inhalt können Sie anschliessend in ihren Kompost kippen. Und das grosse Geschäft erledigen Sie einfach ausser Haus.

Gif Spar-Tipp 2: Toiletten-Spülung nicht benutzen
via Youtube

3. BENUTZEN SIE  WC-PAPIER AUS STOFF!
Einfach kleine Quadrate ausschneiden und die offenen Seiten zusammennähen. Schon haben Sie wiederverwendbares WC-Papier. Die Stoff-Stücke können Sie nach dem Gebrauch in der Maschine waschen. Richtige Geizhälse wie Angela und ihre Familie benutzen das stoffige WC-Papier übrigens über fünf Jahre.

Gif Spar-Tipp 3: wieder verwendbares WC-Papier aus Stoff
via Youtube

4. WC-PAPIER-TIPP 2: TRENNEN SIE DIE EINZELNEN BLÄTTER!
Wem das stoffige Toiletten-Papier zu eklig ist, der kann auf einen anderen Trick zurückgreifen. Roy teilt sein zweilagiges Papier einfach. So hat er ganz schnell die doppelte Menge.

Gif Spar-Tipp 4: Menge an WC-Papier verdoppeln
via Youtube

5. SUCHEN SIE IHRE MÖBEL IM ABFALL!
Sie brauchen neue Stühle oder einen neuen Tisch? Schauen Sie sich doch einfach in Ihrer Nachbarschaft um. Vielleicht hat jemand seine Möbel ja gerade entsorgt... Kandidtin Kate machts vor: Sie hat noch nie Mobiliar für ihre Wohnung gekauft.

Gif Spar-Tipp 5: Möbel von der Müllhalde
via Youtube

6. TEILEN SIE DAS BADEWASSER MIT IHRER FAMILIE!
Machen Sies wie diese vierköpfige Familie und benutzen Sie alle dasselbe Wasser. Einfach hoffen, dass Sie als erster in die Wanne dürfen. Denn Sie wissen nie, was Ihre Familienmitglieder vor Ihnen in der Badewanne angestellt haben...

Gif Spar-Tipp 6: Badewasser für die ganze Familie
via Youtube

7. VERWERTEN SIE ÜBRIG GEBLIEBENES ESSEN!
Stephanie weiss, wie sie möglichst wenig Geld ausgeben kann. Um Essen nicht zu verschwenden, hat sie einen speziellen Tipp. Liegt auf dem Teller beispielsweise noch Salat-Sauce, schüttet sie diese einfach zurück in die Flasche.

Gif Spar-Tipp 7: Übrig gebliebene Saucen zurück in die Flaschen
via Youtube

8. BENUTZEN SIE STROHHALME MEHRMALS!
Sie geben eine Party und wollen kein Geld für neue «Röhrli» ausgeben? Dann hat Geizhals Michael einen besonders guten Tipp für Sie. Putzen Sie ihre Strohhalme nach dem Gebrauch einfach mit einer Angelschnur und Stoffstreifen aus alten T-Shirts.

Gif Spar-Tipp 8: Strohhalme wiederverwenden
via Youtube

9. TEILEN SIE IHR ESSEN MIT IHRER FAMILIE!
Sie sind zu sechst, wollen aber nur für drei bezahlen? Kein Problem, füllen Sie im Selbstbedienungsrestaurant einfach drei Teller mit möglichst viel Essen drauf. Sie können alles übereinander stapeln - im Magen kommt die Nahrung ja sowieso wieder zusammen.

Gif Spar-Tipp 9: Essen teilen
via Youtube

10. MACHEN SIE IHRE BEAUTY-PRODUKTE SELBER!
Machen Sie sich Ihre eigenen Beauty-Produkte. Aus Katzenstreue lässt sich ein wundervolle Gesichtsbehandlung zaubern. Und aus Schoko-Chips, Salz und Vaseline können Sie die beste Maske der Welt kreieren, ist sich Kosmetikerin Pelin Mathis sicher.

Gif Spar-Tipp 10: Beauty-Produkte selber machen
via Youtube
Von IF am 01.11.2014
Mehr für dich