«Kaiserschnitt? Das ist keine Geburt!» Diese Facebook-Seite sorgt für weltweite Empörung

Es brauchte ein Foto und drei Tage, um zehntausende Frauen zur Weissglut zu bringen. Auf der Facebook-Seite «Disciples of the New Dawn» wird gegen Kaiserschnitt und Frauenrechte gehetzt.
Disciples of the new Dawn Facebook Fanatiker gegen Frauen, Kaiserschnitt

Bilder wie diese lassen Frauen Sturm laufen.

Eins vorweg. Die Netzpräsenz der Anhänger der neuen Morgendämmerung ist vorerst eingestellt. Seit am Sonntag ein Facebook-Foto von der Seite «Discipels of the New Dawn» auftauchte, gingen die Posts der «Gemeinschaft» viral. Frauen, die einen Kaiserschnitt machen liessen oder Schmerzmittel während der Geburt nähmen, seien faul. «Sieh es ein, du hast nicht wirklich geboren», steht zum Foto einer Frau mit Kaiserschnittnarbe. Auch medizinische Gründe für einen Eingriff werden auf der Seite abgeschmettert. «Wenn Gott entschieden hat, dich nach Hause zu holen, liegt es nicht an dir oder einem Arzt sich zu widersetzen.»

Und es sind Bilder wie dieses, die für Empörung sorgen. Seit Tagen läuft der Shitstorm gegen die Facebook-Fanatiker in sozialen Netzwerken:

Disciples of the new Dawn Facebook Fanatiker gegen Frauen, Kaiserschnitt
© Screenshot

Hinter den «Disciples», die die abstrusen Botschaften verbreiten, soll eine christliche Gruppe aus den USA stehen. Gegründet von einem Vater Patrick Embry und angeblich aus dem Untergrund agierend.

 

Sound advice based on scientific and medical evidence. If you are careful while pregnant you can be successful giving...

Posted by The Dawn Guard Militia on Tuesday, 31 March 2015


Klingt zu schlimm, um wahr zu sein? Blogger sind sich bereits sicher, dass es sich bei der ganzen Aktion um Satire handelt, die die Rhetorik tatsächlich existierender Fanatiker überspitzt wiedergeben. Doch die Reaktionen reissen nicht ab. Mittlerweile gibt es dutzende Facebook-Gruppen, die zum Aufstand gegen «Disciples of the New Dawn» aufrufen und eine Online-Petition gegen Facebook wurde gestartet. Die Aufmerksamkeit ist den Machern so oder so sicher.

Auch interessant