1. Home
  2. People
  3. Fluggesellschaften Vergleich Service Essen Instagram #Planefood

«Warum sieht die Wurst aus wie Kot?»

Das ist der schlimmste Flugzeug-Food - ever!

In den Herbstferien noch ein letztes Mal Sonne tanken, bevor in der Schweiz der erste Schnee fällt? Schön und gut, wer aber mit dem Flugzeug verreist, sollte sich lieber ein Paar Snacks einpacken. Sonst ergeht es Ihnen vielleicht schon bald wie den Passagieren, die im Netz Fotos ihres Essens posten - Würgereiz garantiert.

Undefinierbarer Glibber, Saucen, die eine ungewöhnliche Konsistenz haben, und Würste, die wie Kot aussehen - wer viel mit dem Flugzeug unterwegs ist, kennt das Problem. Man hat Hunger und freut sich aufs Essen, und dann das: Beim Anblick der Mahlzeit vergeht einem prompt der Appetit. Auf Instagram und Twitter stellen Passagiere unter dem Hashtag #Planefood die schlimmsten Airlines an den Pranger.

Chicken or Beef? Was er auf seinem Flug mit Jetstar Airways genau isst, weiss dieser Instagram-User nicht.




Ob es eine Lasagne ist, Ravioli oder Cannelloni sind hat der Passagier der Fluggesellschaft Iberia auch nach dem Essen nicht herausgefunden.




Eigentlich hat der russische Fluggast englische Pancakes bestellt, stattdessen wurde ihm ein etwas spezieller Donut serviert.




Ein traditionelles englisches Frühstück mit Rührei? Was bei diesem British-Airways-Gast auf dem Teller landete, erinnert eher an eine grosse Kartoffel garniert mit Champignons und einer labbrigen Tomate.




Auch hier bekommt die British Airways ein vernichtendes Urteil. «Das ist wohl das ekligste Flugzeugessen aller Zeiten», meint dieser Frequent-Flyer der englischen Fluggesellschaft.




Da vergeht einem schon nur beim Anblick des Fotos die Lust am Essen! «Wieso sieht diese Wurst aus wie ein echtes Stück Scheisse?», fragt sich die Twitter-Userin. Auf welchem Flug ihr das Essen serviert wurde, lässt sie leider offen.




Ohne Worte...




Wir tippen auf eine Waffel mit Käse überbacken. Dazu Zuchhetti und Tomaten. Wies wohl geschmeckt hat?




Sieht so ein Omelett aus?




Dieser Instagrammer ist davon überzeugt, dass die Fluggesellschaft die Mahlzeit im Jahr 1974 eingefroren hat und für diesen Flug wieder aufgetaut und aufgewärmt hat. Guten Appetit!

Von IF am 12. Oktober 2015