Von Public-Viewing bis Piranha-Pele Nützes & Unnützes zum Start der Fussball-WM

Pünktlich zum Start der Fusball-Weltmeisterschaft 2014 haben wir für die besten WM-Tipps für Sie. Ob beim Public Viewing oder auf dem Kurznachrichtendienst Twitter: So sind Sie auch in der Schweiz ganz nah dran an Brasilien.
Nightlife Blog Virginia Gomez WM Clubbing
© Getty Images

Ab Donnerstag ist die Welt im Fussballfieber, das erste Schweiz-Spiel findet am Sonntag statt.

PUBLIC VIEWING
Wo, wann, wie? Das Sport-Extra der «Schweizer Illustrierten» hat eine Auswahl der gemütlichsten Plätze in der Schweiz zusammengestellt: 

  • WINTERTHUR - Winti-Arena mit Samba-Dome, Reithallen-Areal, Zeughausstrasse 67, 8400 Winterthur

Lage: In- und outdoor. SambaDome im Rundbogenzelt mit transparentem Dach, Palmen, Sand und über 3000-Quadratmeter-Rasenteppich und Kunstrasen. Wenige Gehminuten von Bahnhof und Stadtzentrum entfernt.
Öffnungszeiten: 12. Juni bis 13. Juli. Übertragung sämtlicher 64 WM-Spiele. Spiele mit Anpfiff bis und mit 22 Uhr werden in- und outdoor übertragen, die Partien mit Anspielzeiten um 24 und 3 Uhr werden indoor (800 Plätze) in der grossen Reithalle übertragen.
Kapazität: Stehplätze: 2200 outdoor, 450 indoor. Sitzplätze: 350 indoor im bedienten und gedeckten Samba-Dome.
Tickets: Aussenbereich: 10 Franken, im Ticketpreis inbegriffen ist ein Getränkegutschein im Wert von 6 Franken. Samba-Dome: 10er-Tische (Festbank) 350 Franken inklusive 300 Franken Wertgutschein für Essen und Getränke, Einzeltickets kosten 25 Franken, beinhalten einen reservierten Sitzplatz sowie einen Wertgutschein im Wert von 15 Franken.
Kulinarisches Angebot: Samba-Burger, WM-Spiess, WM-Chorizo, Pommes frites, brasilianischer Reis, Salate.

Lage: Outdoor, teilweise überdacht. Stadionatmosphäre, Leinwand auf dem Rasen, gedeckte und ungedeckte Plätze.
Öffnungszeiten: Alle Spiele der Schweizer Nati (15. Juni 16 Uhr/ 20. Juni 17 Uhr / 25. Juni 20 Uhr und allfällige K.-o.-Spiele)
Kapazität: 5000 Plätze, Sitzplätze auf Tribüne Sektor D und an 10er-Tischen im Biergarten auf dem Spielfeld.
Tickets: Tribünenplatz 12 Franken pro Spiel, drei Vorrundenspiele für 30 Franken inkl. ein Freigetränk pro Spiel, 10er-Tische im Biergarten 290 Franken pro Spiel und Tisch inkl. ½ Poulet und Bier pro Person.

  • BERN - Summer Beach, Grosse Schanze, Parkterrasse 10, 3012 Bern

Lage: Outdoor, teilweise überdacht. Strandfeeling mitten in der Stadt auf dem Dach des Bahnhofes. 2000-Quadratmeter-Sandstrand mit 50 Palmen, Bambus, 150 Tonnen Quarzsand. 12 edle überdachte 10er-Lounges.
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 16 bis 0.30, Sa/So 14 bis 0.30 Uhr, alle Spiele live.
Kapazität: 4000 Besucher pro Tag, 50 Liegestühle, 60 Sitzliegen
Tickets: Eintritt frei ab 18 Jahren. Für Lounges Reservation nötig.
Kulinarisches Angebot: Zwei grosse Strandbars mit riesigem Angebot an Bier, Getränken, Cocktails, Longdrinks, Ice-Teas, Strandbeizli u. a. mit der obligaten Curry-Wurst.

  • CHUR - Vögele-Arena, Am Theaterplatz, Grabenstrasse 4, 7000 Chur

Lage: Outdoor mit überdachten Sitzplätzen.
Öffnungszeiten: 12. Juni bis 13. Juli. Übertragung von 48 Spielen und allen Spielen der Schweizer Nati.
Kapazität: 80 Stehplätze, 520 Sitzplätze
Tickets: Stehplätze kostenlos, können nicht reserviert werden. Sitzplätze im Vorverkauf pro Person: Festbank (8 Plätze) 32 Franken bis 48 Franken, Tribüne 8 bis 12 Franken. Abendkasse: Festbank 40
bis 56 Franken, Tribüne 10 bis 15 Franken. (Preise variieren je nach Turnierphase).
Kulinarisches Angebot: Wraps, Burger vom Holzkohlegrill und Glaces zum Dessert. Diverse Drinks vom Caipirinha-Bier bis zum Café Brazil.

Lage: Outdoor. In grüner Umgebung Nähe Vierwaldstättersee.
Öffnungszeiten: 12. Juni bis 13. Juli. Alle Spiele bis und mit Anspielzeit 22 Uhr. Jeweils 90 Minuten vor Matchbeginn bis 24 Uhr geöffnet.
Kapazität: 600 Sitzplätze, 100 Stehplätze
Tickets: Eintritt 5 Franken, Gönnerbeitrag 50 Franken berechtigt zum Gratiseintritt während der gesamten WM-Zeit.
Kulinarisches Angebot: Thematische Küche, asiatisch, südamerikanisch, Grillstand mit Würsten und Pommes frites.

Lage: Indoor. In der Bahnhofshalle, in Stadionform mit Tribüne und 800-Quadratmeter-Sandfläche.
Öffnungszeiten: Vom 28. Juni bis 13. Juli täglich geöffnet. Alle WM-Spiele ab Achtelfinal.
Kapazität: 965 Tribünenplätze, 600 Beach-Stehplätze, 5 VIP-Boxen à 12 Personen, 9 VIP-Lounges.
Tickets: Public Viewing 15 Franken, Beachsoccer 22 Franken, Konzerte 45 Franken.
Kulinarisches Angebot: Brasilianische Grillspezialitäten, vegetarische Spiessli-Kreationen, sommerliche Salate, erfrischende Getränke, exotische Cocktails.

Lage: In- und outdoor. In den vier Industriehallen Maag Event Hall, Härterei, Werft 219 und Bistro k2 sowie auch draussen. Direkt beim Bahnhof Hardbrücke.
Öffnungszeiten: 12. Juni bis 13. Juli. Übertragung sämtlicher 64 WM-Spiele.
Kapazität: 5000 Personen.
Tickets: Eintritt kostenlos bis zum Achtelfinale. Verschiedene VIP-und Gruppenpackages erhältlich für 15 bis 100 Personen von 79 bis 119 Franken pro Spiel und Person.
Kulinarisches Angebot: Indoor klassische Hiltl-Spezialitäten, Bier und frische Drinks; outdoor klassische Grill-Spezialitäten.

Lage: In- und outdoor. Hinterhof Bar, Hinterhof Foyer «Maracanã», 250m²-Dachterrasse, WM-Stübli.
Öffnungszeiten: 12. Juni bis 13. Juli. Alle Spiele live, jeweils 45 Minuten vor Spielbeginn geöffnet.
Kapazität: 650 im indoor, 150 outdoor.
Tickets: keine
Kulinarisches Angebot: Imbissbude mit Würsten und Snacks, Fleischspezialitäten vom argentinischen Grill «Che qué lomo!», Cocktailbar, Bier.

  • SOLOTHURN - So geht Fussball, Rythalle Solothurn, Biberiststrasse 8e, 4501 Solothurn

Lage: Indoor, auf drei verschiedenen Ebenen: Rythalle Arena, Ronaldo-Lounge und Messi-Skylounge. Mit Palmen-Deko.
Öffnungszeiten: 12. Juni bis 13. Juli, alle Spiele live. Beim Eröffnungsspiel, den Halbfinal- und Finalspielen zwei Stunden vor Spielbeginn geöffnet, sonst eine Stunde vorher.
Kapazität: 520 Sitzplätze, 200 Stehplätze.
Tickets: Tagestickets in der Rythalle Arena (Festbänke oder Stehplätze) 10 Franken inkl. Getränkebon im Wert von 5 Franken. Lounges: Sitzplätze mit WM-Buffet. Erwachsene 49 Franken, Kinder von 7 bis 13 Jahren mit Sitzplatz 29 Franken, Kinder bis 6 Jahre gratis (kein Sitzplatz).
Kulinarisches Angebot: Das Buffet-Angebot wird ganz speziell an die jeweiligen Partien angepasst! Foodcorner mit klassischen Schweizer Fussball-Spezialitäten sowie jeweils zusätzlich eine Take-out-Station mit einem länderspezifischen Angebot.

LIVE DABEI MIT TWITTER
Sie haben keine Zeit fürs Public Viewing und sind sowieso immer irgendwo unterwegs? Mit Twitter sind Sie trotzdem live dabei, wenn die Länderteams gegeneinander antreten. Der Kurznachrichtendienst hat sich voll und ganz auf WM eingestellt, für alle Nationen gibt es Hashflags (Bsp.: zum Hashtag #SUI wird zusätzlich die Schweizer Flagge eingeblendet), über den Hashtag #wm2014 gelangt man zum WM-Menü, in dem man Tweets zu Spielen live verfolgen kann. Hardcore-Fussball-Fans können zudem ihr eigenes Online-Profil auf ihr Lieblingsteam abstimmen, Twitter stellt verschiedene Team-Logos zur Verfügung.

DER ZEIT VORAUS MIT DEM ORAKEL
Wir erinnern uns: WM 2010 in Südafrika, Krake Paul sagte das WM-Aus der Deutschen gegen die Spanier voraus. Und lag richtig. Der Tintenfisch genoss innert kürzester Zeit Weltruhm. Drei Monate später war der Krake tot. Jetzt, pünktlich zum Start der WM in Brasilien rüsten die deutschen Zoos nach, stellen Oktopus-Damen zur Verfügung, Elefantenweibchen und sogar ein Gürteltier. Dieses Jahr gehört unser Herz aber dem englischen Orakel. Pele, das Piranha-Medium wird für die «Sun» Siege und Niederlagen der Engländer vorhersagen. Sein erster Tipp zum Spiel England - Italien vom Samstag: Sieg für England. Und wer weiss, vielleicht leckt der Fisch im wahrsten Sinne des Wortes Blut und bequemt sich am Ende, auch die Spielstände andere Partien zu orakeln.

Pele der Psycho-Piranha WM Orakel
© via Youtube

Piranha Pele wertet alle Spiele des englischen Teams im Voraus.

Falls nicht, dann gäbe es auch in Brasilien noch eine Alternative. Die 30-jährige Schildkröte Cabecaoo, die wahrscheinlich noch nicht gleich das Zeitliche segnet. Fürs Eröffnungsspiel Brasilien - Kroatien hat sie nämlich brav aufs Gastgeberland getippt.

Schildkrötenorakel Cabecaoo Brasilien WM
© Dukas

Cabecaoo hat den richtigen Fisch geschnappt, wenn es nach den Brasilianern geht.

Auch interessant