«Miin Balkon» Grill, Drinks, Snacks: So wird die Home-Party zum Hit

Die Hitze lässt niemanden mehr kalt, der Sommer wird seinem Namen dieser Tage mehr als gerecht. SI online zeigt in der Serie «Miin Balkon» alles rund ums Thema Terrasse und Balkon - welche Pflanzen an welche Standorte passen, welche Deko-Elemente angesagt sind und Tipps für den Grill. Im dritten Teil: Rezepte für die Balkon-Sause.

Die Frage stellt sich bei einem Grill-Anlass immer wieder: Was neben Wurst, Fleisch und Bier auftischen? Foodbloggerin Zoe Torinesi von Cookinesi.com hat für SI online ein paar einfache, aber feine Rezepte fürs Balkon-Fest zusammengestellt - vom Snack über den Drink bis zur Grill-Beilage:

1) APERO-GETRÄNK: SPICY MELON DRINK

Spicy Melon Drink scharfes Getränk Stars Heidi Klum Trend
© Zoe Torinesi

Spicy Melon Drink

Stars wie Heidi Klum schwören auf Drinks mit scharfen Ingredienzien wie Cayennepfeffer, Ingwer oder Jalapeño - die sind nämlich nicht nur fein, sondern wirken auch entgiftend und kurbeln die Fettverbrennung an. Einfach etwas Wassermelone, Cayennepfeffer, normalen schwarzen Pfeffer und Wasser im Standmixer gut mixen, dann durch ein Sieb passieren - und schon ist der Spicy Melon Drink fertig.

2) APERO-GETRÄNK: BORA BORA COLADA

Bora Bora Colada Rezept Drink Sommer
© Zoe Torinesi

Bora Bora Colada

Wenn möglich eine frische Kokosnuss aufschneiden, die noch Kokosnusswasser beinhaltet - wenn kein frisches Kokosnusswasser vorhanden ist, möglichst natürliches aus dem Supermarkt kaufen. Kokosnusswasser und Ananassaft im Verhältnis 1:1 mischen. 5 cl Rum (am besten Havana Club) beigeben. Zum Schluss zwei Kugeln Kokosnussglace darin verrühren. Der Drink wirkt optisch natürlich am besten, wenn er in einer frischen Kokosnuss serviert wird, ansonsten ein schönes Cocktailglas nehmen und verzieren.

3) SHOT-SNACK: MINZEN-ERBSENSUPPE

Kalte Minzen-Erbsen-Suppe Grill-Rezept Sommer
© Zoe Torinesi

Kalte Minzen-Erbsen-Suppe

Zutaten:
500 g Erbsen
1/2 Packung QimiQ
1 Zwiebel, gehackt
1 EL Mehl
1 dl Weisswein
1.2 l Gemüsebouillon
ca.15-20 Minzeblättchen (je nach Geschmack)
wenig neutrales Öl, z.B. Rapsöl
8 Eiswürfel

Zubereitung:
Zwiebeln im Öl glasig dünsten, dann das Mehl hinzugeben, kurz weiterdünsten. Weisswein hinzugeben, eine Minute köcheln lassen. Erbsen und Bouillon beigeben, auf kleiner Stufe köcheln lassen, bis Erbsen weich sind, ganz zum Schluss die Minzeblätter beigeben und kurz mitköcheln, damit der Geschmack der Minze in die Suppe übergeht, QimiQ einrühren. Suppe mit Pürierstab oder Standmixer pürieren, auskühlen lassen. Bei Bedarf Suppe nochmals mit Eiswürfeln pürieren. In Shotgläsern oder in Schälchen servieren.

Torinesis Tipp: Passt super zum Start eines Grill-Fests, zum Beispiel als Shot.
 

4) SNACK ODER BEILAGE: GUACAMOLE

Guacamole Rezept Sommer
© Zoe Torinesi

Guacamole (vegan)

Zutaten:
2 kleine Avocados
1 Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel
4 EL Zitronensaft
6 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Avocados mit einer Gabel gründlich zerdrücken. Knoblauch und Zwiebel in ganz kleine Stückchen schneiden, beigeben. Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen, gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Varianten: Fein gehackten Koriander und/oder kleine Tomatenstückchen beigeben. Wer es pikant mag, kann einige Tropfen Tabasco unterrühren.

Torinesis Tipp: Passt wunderbar als Snack auf gegrilltem Brot, mit Tortilla-Chips oder als Grill-Beilage.

5) BEILAGE ODER ALTERNATIVE FÜR VEGIS: GEFÜLLTE CHAMPIGNONS

Grill-Rezepte Gefüllte Champignons
© Zoe Torinesi

Gefüllte Champignons

Zutaten:
16 mittelgrosse weisse Champignons
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauch, gehackt
1/2 Bund frische Petersilie, fein gehackt
3 EL Paniermehl
125 g QimiQ (eine halbe Packung)
80 g Crème Fraîche
wenig Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:
Ofen auf 170° vorheizen. Champignons putzen, den untersten Teil des Stängels abschneiden, mit einem Löffel Champignons aushöhlen. Das Ausgeschabte des Pilzes nicht wegwerfen, sondern mit dem Stängel ebenfalls klein hacken. Champignons innen und aussen mit Olivenöl bestreichen und in eine hitzebeständige Form legen. Zwiebel in etwas Butter kurz andämpfen, danach die Petersilie und die Pilzstückchen beigeben. Sobald die Zwiebelstückchen ein wenig glasig sind (sie dürfen zum Schluss ruhig noch etwas Biss haben), das Paniermehl beigeben, ganz kurz mitdämpfen und die Mischung auskühlen lassen. Danach erst das QimiQ glattrühren, Crème Fraîche einrühren, dann kommt die ausgekühlte Mischung hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut vermengen und abschmecken. Die Pilze mit der Mischung füllen und während 20 Minuten bei 170°C backen oder auf dem Grill zugedeckt dämpfen.
 

6) BEILAGE ODER ALTERNATIVE FÜR VEGIS: CANTADOU-PEPERONI

Grill-Rezepte Peperoni mit Cantadou
© Zoe Torinesi

Peperoni mit Cantadou-Füllung

Zutaten:
3 Peperoni (rote und gelbe, die grünen sind etwas bitter)
4 Champignons, gewaschen und in kleine Würfel geschnitten
1/2 Zucchetti
1 Becherchen Cantadou (Sorte: Knoblauch)
4 EL Wasser
etwas Olivenöl
Streuwürze, Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Zwei Peperoni waschen, Deckel abschneiden, Kerne und das weisse Innere herausschneiden. Das Innere der ausgehöhlten Paprika ordentlich mit Streuwürze würzen. Die dritte Peperoni in ganz feine Würfelchen schneiden. Die Zucchetti ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Jetzt kommen wir zur Füllung: Gemüsewürfel, Pilze, ein Schluck Olivenöl, Wasser und Cantadou gut in einer Schüssel vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Füllung in die zwei Peperoni geben, wenn nötig die Böden flach abschneiden, damit sie guten Halt haben. Auf dem zugedeckten Grill (oder im Ofen) bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen.

Weitere (Grill-)Rezepte von Foodbloggerin und Moderatorin Zoe Torinesi finden Sie auf ihrer Website oder in ihrem Blog «Sale, pepe e pomodoro».


 

Auch interessant