Das ist das grösste Passagierschiff der Welt Mit XXL-Rutschen, 20 Pools und Robotern als Barkeeper

Es ist ein Boot der Superlative und das grösste Passagierschiff der Welt. Die «Harmony of the Seas» ist länger als der Eiffelturm, bietet Wasserrutschen für Mutige und ist eine Milliarde Dollar wert. Wir werfen einen Blick in den Kreuzfahrt-Dampfer.

Nach 32 Monaten Bauzeit ist die schwimmende Kleinstadt fertig geworden: die «Harmony of the Seas» ist damit das derzeit grösste Passagierschiff der Welt. Es ist 60.5 Meter breit und 361 Meter lang - und damit 37 Meter länger als der Eiffelturm.


Für 6780 Passagiere bietet die «Harmony of the Seas» Platz - und die dürfen sich auf viel Unterhaltung freuen:

  • 23 Swimming-Pools
  • zwei grosse Wasserrutschen, die sich über zehn Stockwerke erstrecken - die grösste Wasserrutschen auf See
  • 20 Restaurants und Roboter als Barkeeper
  • Surf-Simulatoren, Kletterwände, eine Minigolf-Anlage, Fussball-, Basketball- und Volleybalplatz

2100 Crewmitglieder aus 77 Ländern sorgen dafür, dass sich die Gäste wohl fühlen. Das Personal produziert jeden Tag 50 Tonnen Eiswürfel, verbraucht werden 1800 Tonnen Frischwasser - ebenfalls jeden Tag. Schliesslich wollen auch die 52 Bäume und 10'587 weiteren Pflanzen an Bord bewässert sein. Während einer siebentägigen Kreuzfahrt werden etwa 2500 Pfund Lachs und 2100 Hummer verarbeitet, wie die «Daily Mail» errechnet hat.

Am Sonntag geht die «Harmonys of the Seas» auf Jungfernfahrt - vom südenglischen Southhampton über die Niederlande und wieder zurück. Danach gehts nach Barcelona - dem Sommer-Heimathafen des Schiffes. Während der Wintermonate wird es in der Karibik herumschippern und seinen Heimathafen in Nassau haben. 

Auch interessant