Sex Im Bett: Schweizer sind die Besten

Laut einer Umfrage wissen die Schweizer am besten, wie im Bett der Hase zu laufen hat. Doch nicht nur das: Auch mit ihrer sexuellen Performanz liegen die selbstbewussten Liebhaber im europäischen Ranking an erster Stelle.
Wer neue sexuelle Höhepunkte anstrebt, sollte vielleicht mal ein Hotelzimmer buchen...
© Getty Images Gute Neuigkeiten: Laut einer Umfrage sind die Schweizer die besten Liebhaber Europas.

Tatsache oder totale Überschätzung? Schweizer und Schweizerinnen sind die besten Liebhaber Europas, wie eine Umfrage des britischen Markt- und Meinungsforschungsinstituts «YouGov» ergeben hat. 14'000 Europäer aus 12 verschiedenen Ländern nahmen an der Befragung zu ihrem Sexleben teil - dabei stellte sich heraus, dass Herr und Frau Schweizer am selbstbewusstesten mit ihrer Sexualität umgehen. Im Durchschnitt schätzten sie ihre eigene Leistung im Bett mit 3.9 von 5 Punkten ein - erster Platz. Dicht gefolgt von den Niederlanden und Österreich, beide auf dem zweiten Platz. Und auch bei der allgemeinen Zufriedenheit mit ihrem Sexleben hat die Schweiz die Nase vorne: 47% der Befragten gaben an, dass der Geschlechtsverkehr «sehr gut» bis «exzellent» sei. Nur die Spanier liegen mit 51% noch weiter vorne.

Sorgen machen müssen sich dagegen die Engländer. Die Umfrage ergab, dass 21% der britischen Teilnehmer «sehr unzufrieden» mit ihrem Sexleben seien. Dafür geht in Grossbritannien in Sachen Rollenspiele die Post ab - 11% der britischen Bevölkerung verkleiden sich gerne. Getoppt wird dieser Wert nur von den Finnen. In der Schweiz sind es gerade mal 6% der Befragten, die sich während des Sex gerne mal in eine andere Rolle hineinversetzen.

Die Italiener präferieren es, beim Geschlechtsverkehr nüchtern zu sein - im Gegensatz zu den Dänen. Am untreusten sind mit je 32% der Befragten wiederum die Dänen und die Finnen. Sind Sie also auf der Suche nach einer treuen Partnerin oder einem treuen Partner, sollten sie sich in den Niederlanden umsehen.

Für einen One-Night-Stand sind vor allem die Dänen zu haben. Doch Vorsicht: In Dänemark grassieren laut der Umfrage auch die meisten Geschlechtskrankheiten. 16% der dänischen Befragten gaben an, dass sie sich mindestens einmal im Leben eine Geschlechtskrankheit eingefangen hätten.

Sind Schweizer wirklich die besten Liebhaber Europas oder überschätzen sich die Befragten masslos? Diskutieren Sie mit - im zur Verfügung stehenden Kommentarfeld.

Auch interessant