Zum Start von «Independence Day 2» Aliens sprengen Ihr Haus in die Luft!

Im Film «Independence Day 2: Die Wiederkehr» suchen Aliens erneut unseren Planeten heim. Eine Webseite zeigt, dass sie jede einzelne Strasse auf der Welt zerstören. Auch die, in der Sie wohnen!
Niederdörfli
© Screenshot/independencedaymystreet.com

Hier ist das Niederdörfli in Zürich dem Untergang geweiht.

Überall liegen Trümmer, ganze Hausfassaden sind weggesprengt, Autos stehen in Flammen. Ufos fliegen über zerstörte Städte und machen alles dem Erdboden gleich. New York, London, Zürich und Merenschwand. Auch Ihr Zuhause ist verwüstet!

Sie glauben uns nicht? Dann überprüfen Sie es auf «Independencedaymystreet.com». Tippen Sie ihre Adresse ins Suchfeld ein und sie werden sehen: Die Aliens haben nichts und niemanden verschont.

Natürlich ist das Ganze nur eine Promo-Aktion für den Film «Independence Day 2: Die Wiederkehr». Die Aliens, die schon vor 20 Jahren in «Independence Day» für Zerstörung sorgten, sind jetzt nämlich zurück. Ab dem 14. Juli läuft der Film in den Schweizer Kinos. 

Hier einige Bilder zur Inspiration. Die Bahnhofstrasse in Zürich:

Bahnhofstrasse Zürich Independence Day
© Screenshot/independencedaymystreet.com

Auch Studenten werden nicht verschont - die Polyterrasse an der ETH Zürich:

Independence Day Niederdörfli
© Screenshot/independencedaymystreet.com

Die Kapellbrücke in Luzern brennt erneut:

Kapellbrücke Luzern
© Screenshot/independencedaymystreet.com

Die Aliens greifen die ganze Welt an, so auch Paris:

Eiffelturm Independence Day
© Screenshot/independencedaymystreet.com
Auch interessant