Int. Tag des Glücks Diese 15 Dinge machen uns so happy

Der Kuss eines Kindes, Sonne satt oder spontaner Sex - eigentlich sind es ganz banale Dinge, die das Leben lebenswert machen. Anlässlich des Internationalen Tag des Glücks wollten wir wissen, was unsere Mitmenschen beflügelt und wann sie mit besonders geschwellter Brust durchs Leben gehen. 15 Ergebnisse der Umfrage.
Glück Freude Springen Strand Menschen
© Getty Images

Freudensprünge? Ja, bitte! Denn das Leben ist einfach zu kurz, um Trübsal zu blasen.

#1 - SONNE
Also wenn derzeit etwas übermütig macht, dann doch wohl das vorherrschende Frühlingswetter. «Passend zum Internationalen Tag des Glücks scheint die Sonne! Was will man da mehr?» Noch wärmere Temperaturen und niemals endendes Vogelgezwitscher! Das kommt - ab jetzt sogar jeden Tag ein bisschen mehr... 

#2 - LIEBE
«Wenn sich mein zweijähriger Sohn dazu entschliesst, mir morgens einen Kuss zu geben, erfüllt mich das mit unendlichem Glück. Zumal er dazu nämlich oftmals absolut keine Lust hat oder es schlichtweg blöd findet.» Doch sind es nicht nur die Liebesbezeugungen eines kleinen Kindes, die beschwingen. Auch wenn ein Grosser eine Grosse (oder umgekehrt) küsst, gibt das Anlass dazu, auf Wolke sieben zu schweben. Wie, Sie schieben Ihre aufkeimenden Hormone dem Frühling in die Schuhe? Papperlapapp. Denn die biochemischen Botenstoffe sind bereits seit Millionen von Jahren reguliert. Ihr Spieltrieb rührt eher daher, dass im Frühling die optischen Reize zunehmen und der Mensch zeitgleich mit der Natur aus seinem Winterschlaf erwacht.

#3 - EIN LEICHTER SCHWIPS
Ein Glas Weisswein oder sonst ein Aperitif in der Sonne beflügelt ungemein. «Wenn ich bei einem leichten Schwips ausgelassen werde, würde ich am liebsten Bäume ausreissen oder die ganze Welt umarmen.» 

#4 - FREIE ZEIT
Der Blick in die Agenda verspricht einen terminfreien Tag? «Nichts Schöneres als das! Wenn dann auch noch der Abend unverplant ist, kann ich mich endlich mal wieder treiben lassen.» Spontan ins Kino oder mit Freunden abhängen? Es liegt einfach alles drin. Doch in der Regel gilt: Je spontaner, desto besser!

#5 - AUSPOWERN
Es fühlt sich majestätisch an, sich beim Sport zu verausgaben. «Einerseits gibt mir das eine Wahnsinnsenergie, andererseits kann ich danach getrost und mit gutem Gewissen beim Essen zulangen.» 

#6 - EIN TAG AM MEER
Die Fantastischen Vier haben es bereits gesungen: «Es gibt nichts zu verbessern, nichts was noch besser wäre, ausser dir im Jetzt und Hier um dem Tag am Meer». Und sie haben damit recht: «Was gibt es Befreienderes als den Blick übers Meer schweifen zu lassen, die Füsse im Sand zu vergraben und dem Rauschen der Wellen zuzuhören? Nichts.»

#7 - ZEITUMSTELLUNG
Die Tage werden länger und es ist noch hell, wenn man aus dem Büro kommt. «Endlich kann ich mich wieder ausgiebig meinem Sozialleben widmen und habe nicht das Gefühl, mich abends um neun ins Bett verkriechen zu müssen.» 

#8 - ERFOLGE DES LIEBLINGSCLUBS
Jubeln, was das Zeug hält und sich beim Aufstieg der Lieblingsmannschaft vor Freude in den Armen liegen? Ein überwältigendes Gefühl. «Wenn der HC Lugano am Donnerstagabend im Playoff gewinnt, würde mich das mit einem Hochgefühl erfüllen. Schliesslich geht es in den nächsten Wochen um die Wurst - beziehungsweise den Schweizer-Meister-Titel.» 

#9 - AUF ETWAS WARTEN, DAS SICH LOHNT
Der neuste Krimi von Jussi Adler-Olsen, die CD von Musiker Beck oder das nun endlich verfilmte Buch vom Hunderjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand. «Es ist wunderbar, wenn man sich auf etwas freuen kann, auf das man teilweise so lange und sehnsüchtig gewartet hat. Das wertvolle Gut endlich in den Händen zu halten und sich darauf einlassen zu dürfen, hat für mich durchaus etwas mit Glück zu tun.» 

#10 - UNGEZÜGELTER GLACÉ-GENUSS 
Ein Tag mit viel Eiscreme ist ein guter Tag. «Ich freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn ich eine jungfräuliche Packung Strawberry Cheesecake von Häagen Dazs anbrechen darf. Der Genuss - übrigens auch von Schokolade - ist fast noch besser als Sex...»

#11 - ABNEHMEN
«Eine Familienpackung Glacé? Das wäre nichts für mich. Dazu bin ich viel zu sehr im Hoch, wenn ich morgens mit einem flachen Bauch aus dem Bett steigen darf. Wenn mir dann noch die Waage gnädig gestimmt ist, geht es mir einfach wunderbar.» 

#12 - SEX
Bei gutem Sex wird das Grosshirn, das als eine Art Spassbremse gilt, ausgeschaltet. Diese Kontrolle zu verlieren ist eine wichtige Grundvoraussetzung für glückliche Momente. «Ich mag es, wenn der Akt spontan passiert, ich mich vielleicht vorher sogar dazu überwinden muss. Danach macht sich in mir eine tiefe Zufriedenheit breit, die mich wahnsinnig erfüllt.» 

#13 - SHOPPING
Glaubt man den Evolutionsbiologen, liegen die Wurzeln für Kaufrausch-Anfälligkeit in der Menschheitsgeschichte der Jäger und Sammler. Eine Erfolgsstrategie lautete nämlich: Möglichst viel für den Engpass zusammenzuraffen und dann zugreifen, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet. Das befriedigt auch noch heute. «Mir etwas zu kaufen, was ich schon ganz lange haben wollte, erfüllt mich mit Glück und Stolz. Das Kleidungsstück zu Hause aus dem Seidenpapier wickeln und es dann zum ersten Mal tragen zu dürfen, ist ein unbeschreibliches Highlight.» 

#14 - MUSIK
Es gibt für jede Lebenslage den perfekten Song. «Den zu finden, hat mit doch etwas Glück zu tun. Musik, die im richtigen Moment tröstet, beruhigt, aufputscht oder Hühnerhaut auslöst, ist unbezahlbar. Ausserdem hat das Hören von Liedern eine stark nostalgische Komponente. So können mich gewisse Stücke mühelos in vergangene Zeiten katapultieren.»

#15 - FREUNDSCHAFT
Ein Abend mit der besten Freundin oder dem besten Freund, endlose Gespräche bei einem guten Glas Wein und sich vor Lachen oder Weinen in den Armen liegen. «Es gibt nichts Erfüllenderes als zu wissen, dass man von seinem engsten Umfeld so geliebt und angenommen wird, wie man ist. Ausserdem muss man doch und leider zugeben: Freundschaften überdauern oftmals ganze Jahrzehnte, während Liebschaften eine vollkommen andere Halbwertszeit haben.» 

Und was trägt zu Ihrer guten Laune bei? Nutzen Sie das untenstehende Kommentarfeld und lassen Sie uns an Ihrem Glück teilhaben!

Auch interessant