Jahreshoroskop 2015 Das erwartet Steinbock, Wassermann & Fische

Liebe im Frühling, Glück im Sommer, Stürme im Herbst oder Spass im Winter? Was halten die kommenden vier Jahreszeiten für Sie bereit? Das Jahreshoroskop von Elizabeth Teissier! Im vierten und letzten Teil: Steinbock, Wassermann und Fische.
Jahreshoroskop 2015 von Elizabeth Teissier Renzo Blumenthal mit Familie
© Geri Born

Schneekönige beim Fotoshooting mit SI-Fotograf Geri Born: Mit Steinbock-Papi Renzo Blumenthal, 38, erleben Naemi, 1, Lena, 3, Moreno, 6, und Ehefrau Ladina, 31, schöne Wintermonate.

STEINBOCK (22. 12.–20. 1.)

Liebe & Freundschaft ★★★

Nach einer relativ ruhigen ersten Jahreshälfte gehören Steinböcke ab August zu den Favoriten der Sterne, und besonders der Herbst sollte für viele traumhaft werden. Am besten schneiden die Dezember-Steinböcke ab, die dank Neptun viele neue Kontakte knüpfen. In den ersten zwei Februarwochen, der zweiten Märzhälfte und vor allem von Mitte August bis Mitte Oktober schweben sie wie auf Wolken. Einige Januar-Steinböcke könnten allerdings mit unerwarteten Situationen konfrontiert werden. In der ersten Märzhälfte oder der zweiten Maihälfte könnte dies nachdenklich stimmen, aber im Oktober und November haben sie alle Trümpfe in der Hand. Was sie im Herbst entscheiden oder beginnen, bringt gute Resultate im Frühling 2016! Viel ruhiger läuft es für die am Ende des Zeichens Geborenen: Sie kommen ohne grössere Hindernisse durchs Jahr. Im Februar, in der ersten Aprilhälfte und vor allem im November und im Dezember warten echte Lichtblicke!

Karriere & Finanzen ★★★★★

Sie haben bis Sommer im Grossen und Ganzen freie Bahn und bringen Ihre Schäfchen ins Trockene! Ab Mitte August wandert Jupiter weiter in die Jungfrau, und damit beginnt eine Hoch-Phase für alle Steinböcke, die bis Sommer 2016 anhält. Dezember-Geborene haben von Mitte August bis Ende September exzellente Karten in beruflichen Belangen. Dazu kommt für die zwischen dem 24. und 30. Geborenen das ganze Jahr hindurch ein positiver Neptun, der häufig neue Interessen und Erfolg signalisiert. Neben den Sommermonaten sind auch die zweite Januarhälfte, Mitte März, April sowie die erste Novemberhälfte und Mitte Dezember erfolgreiche Daten. Einige Januar-Steinböcke befinden sich weiterhin in einer Phase grösserer Umwälzungen und gehen manchmal neue Wege. Das kann Stress bedeuten, vor allem in der ersten Aprilhälfte, im Juli, Mitte September oder Anfang Dezember. Wer zum Ende des Zeichens zur Welt kam, kommt gut durchs Jahr. Ab November wartet eine wahre Glücksserie auf Sie!

Fitness & Gesundheit ★★★★

Steinbock-Geborene sind von Mitte Januar bis Mitte Februar, im April und in der ersten Maihälfte in Bestform. Ab Mitte August sind sie voller Selbstvertrauen und Optimismus, was sich oft positiv auf den Stoffwechsel auswirkt. Besonders Dezember-Geborene schneiden bestens ab: Oft bringen neue Interessen im Leben eine neue Sichtweise. Die Periode von Mitte August bis Anfang Oktober wird optimal, und oft kommt es bei chronischen oder psychischen Problemen zu einer Besserung. Wer am Ende des Zeichens zur Welt kam, hat 2015 vorwiegend neutrale Einflüsse bis Sommer und eine Hoch-Phase ab November. Die letzten Wochen des Jahres sind ideal, um sich auf eine gesündere Lebensweise einzustellen. Nur die Steinböcke in der Mitte des Zeichens sollten etwas vorsichtiger sein. Im Laufe des Jahres kann es zu einer grösseren Metamorphose kommen, und sie müssen sich umstellen. Anfang März, die erste Julihälfte und Mitte November könnten recht hektisch werden, Meditation und Yoga helfen in solchen Situationen.
 

WASSERMANN (21. 1.–19. 2.)

Liebe & Freundschaft ★★

Zuerst die guten Nachrichten: Die Januar-Wassermänner erleben im neuen Jahr eine Stabilisierung, grössere Entscheidungen sichern ihre Zukunft ab. Bestehende Beziehungen werden solider und fester, neue Freundschaften haben Tiefgang. Was sie bis Ende Mai entscheiden, bringt in den letzten drei Monaten gute Ergebnisse, und im November kommt es zu echten Highlights. Sehr gut klappt es auch für die Wassermänner von Anfang Februar, die mit schönen Überraschungen rechnen können. Wenn Sie noch solo sind, könnte es zur Liebe auf den ersten Blick kommen, oder in einer bestehenden Bindung kommt es zu einem schönen Neuanfang. Vor allem Mitte Januar, Anfang März, April und November werden exzellent. Nur Anfang April und Mitte Dezember ziehen Sie sich ein wenig zurück. Die am Ende des Zeichens Geborenen sind Anfang Januar zu aggressiv, es kommt zu hitzigen Debatten. Auch Anfang April könnte die Harmonie in ihren Beziehungen angeknackst sein, und im Juli haben Komplikationen von Ende 2014 Folgen. Dazwischen sorgen einfachere Phasen für Verschnaufpausen.

Karriere & Finanzen ★★

2015 sollte ein interessantes Jahr werden, denn Jupiter kann Erfolge, jedoch auch gewisse Widerstände bedeuten. In den meisten Fällen wartet gleich Anfang Januar und bis Mitte März sowie von Anfang Mai bis Mitte Juli eine günstige Periode. Ab Herbst sollte es etwas ruhiger werden, und Wassermänner ruhen sich auf ihren Lorbeeren aus. Bei einigen kündigt sich ein radikaler, erfolgversprechender Neuanfang an. Vor allem die Januar-Geborenen können mit der Konstellation zufrieden sein. Sie haben das ganze Jahr hindurch Rückendeckung, können ihre Position festigen, und im letzten Trimester winkt manchmal eine Anerkennung oder eine Auszeichnung. Die besten Momente für grössere neue Vorhaben sind Februar, Mai und Juni, September und die ersten zwei Dezemberwochen. Wer im letzten Drittel des Zeichens geboren wurde, hat Anfang März, im Juli, in der letzten Oktoberwoche und im Dezember viel Power und kann neue Ideen durchsetzen. Nur von Mitte April bis Mitte Mai, in der ersten Augustwoche und Mitte November könnten Sie zu überstürzt handeln und stossen auf Hindernisse oder Verspätungen.

Fitness & Gesundheit ★★★★

Januar-Geborene zeigen 2015 mehr Widerstandskraft und Ausdauer, eine gute Gelegenheit, um etwas gegen chronische Beschwerden zu unternehmen. Sie bringen die nötige Stärke für eine längere Kur oder Diät mit. Februar-Wassermänner sollten ebenfalls ganz gut über die Runden kommen, neigen aber häufig zu exzessiven Reaktionen und schlagen zu sehr über die Stränge. Besonders riskant ist dies Anfang Januar, zwischen Mitte April und Mitte Mai und im September. Gut in Schuss sind sie im März, im Juni und im Dezember. Besonders gut schneiden 2015 die Wassermänner von der Mitte des Zeichens ab: Eine völlig neue Situation (beruflich und/oder privat) gibt ihnen Auftrieb und kurbelt die Abwehrkräfte an. Sie fühlen sich seelisch wie auf einer rosa Wolke und sehen das Glas halb voll.
 

FISCHE (20. 2.–20. 3.)

Liebe & Freundschaft ★★

Die zwischen dem 2. und 6. März Geborenen können mit grösseren Veränderungen rechnen, die durchaus positiver Natur sein können. Februar und April werden in dieser Hinsicht die besten Monate, aber auch die zweite Maihälfte und Dezember sind vielversprechend. Wer zum Ende des Zeichens zur Welt kam, befindet sich jedoch überwiegend in einer Überlebensphase. Die schönsten Perioden des Jahres werden Mitte Februar, die erste Aprilhälfte, die letzte Mai- und die erste Juniwoche sowie die zwei letzten Dezemberwochen. Ihr mysteriöser Charme wirkt, und man liegt Ihnen zu Füssen! Ausserdem könnte es gegen Jahresende hin zu interessanten Begegnungen kommen, und 2015 endet mit einem wahren Feuerwerk. Einige Fische von Februar und Anfang Januar stehen im neuen Jahr etwas unter Druck. Achten Sie in den kommenden Monaten nicht auf Klatsch, halten Sie sich möglichst aus Intrigen heraus! Diese Prognosen betreffen nur die Sonne, aber die Positionen des Aszendenten oder der Planeten im persönlichen Horoskop könnten dies natürlich abschwächen.

Karriere & Finanzen ★★

Für viele Fische sollte es im neuen Jahr beim Status quo bleiben. Nur die zwischen dem 2. und 6. März Geborenen befinden sich mehrheitlich weiterhin in einer Phase grösserer Umwälzungen. Der Einfluss von Pluto verspricht interessante neue Projekte, die sich positiv auf Karriere und Zukunft auswirken. Ein monatelanger Wandlungsprozess kann dazu führen, dass sie neue Wege gehen und sich mit neuen Themen beschäftigen. Die besten Momente des Jahres sind März, die zweite Aprilhälfte, Juli, die erste Novemberhälfte und Mitte Dezember. Etwas schwerer haben es die Februar-Geburtstage: Fast das ganze Jahr hindurch könnte Saturn bremsend wirken. Sie müssen Ordnung machen und ziehen Bilanz, um alles Überflüssige zu eliminieren. Nur die zwischen dem 23. und 28. Februar Geborenen sind zusätzlich in einer Phase, in der sie nicht immer den richtigen Durchblick haben. Achten Sie dieses Jahr mehr als sonst auf Abmachungen oder Verträge, überdenken Sie Ihre Entscheidungen gründlich, da Sie oft zu leichtgläubig sind!

Fitness & Gesundheit ★★★★

Bis August befinden Sie sich in einer neutralen Phase. Ab September neigen Sie jedoch dazu, über die Stränge zu schlagen! Achten Sie mehr als sonst auf Ihre Ernährung, übertreiben Sie nicht, wenn Sie Sport treiben! Die zwischen dem 2. und 6. März Geborenen könnten ihre Lebensweise grundlegend ändern, denn es fällt ihnen leicht, Vorsätze einzuhalten. Oft spielen auch neue Aktivitäten eine tragende Rolle, was die Abwehrkräfte angeht. Für März-Fische sind die Planeten vorwiegend neutral: In Bestform sind sie von Mitte April bis Mitte Mai, im Juli und im Dezember. Nur Ende Mai, im Juni sowie im Oktober sollten sie etwas vorsichtiger sein und riskante Gesten vermeiden. Die Februar-Fische haben es 2015 nicht immer leicht: vor allem zu Jahresbeginn und -ende. Positive Phasen: Mitte März bis Mitte April, die letzte Juniwoche und die erste Julihälfte, die letzte Oktoberwoche und die zweite Dezemberhälfte.

Ihr grosses Jahreshoroskop finden Sie in der aktuellen «Schweizer Illustrierten» Nr. 2 - ab 5. Januar am Kiosk. Oder auf SI online:
Hier finden Sie das Jahreshoroskop für: Widder, Stier & Zwillinge
Hier finden Sie das Jahreshoroskop für: Waage, Skorpion & Schütze
Hier finden Sie das Jahreshoroskop für: Krebs, Löwe & Jungfrau
 

Auch interessant