Zen Cat Dieses Büsi kann etwas besonders gut: faulenzen!

Griesgrämig war gestern, nach Grumpy Cat kommt Zen Cat. Und die zeigt, dass das Leben viel zu kurz für unentspannte Momente ist.

Das ist wahrlich mal ein Katzenleben, das Shironeko da führt. Der zwölfjährige Kater ist rund um die Uhr am Relaxen. Kein Wunder, schliesslich ist diese türkische Rassekatze für ihre überaus entspannte Art bekannt. Eigentlich trägt der Internet-Star ja den Spitznamen Basket Cat - also «Korb-Katze» -, doch weil das Büsi definitiv den entspanntesten Gesichtsausdruck hat, den man sich bei einem Tier vorstellen kann, ist es vielen unter «Zen Cat» bekannt. Auch, weil Herrchen das Nichtstun seiner Mieze in einem Blog dokumentiert.

Auch, wenn der Kater seit 2006 bereits im Netz kursiert, finden wir ihn doch erwähnenswert. Und wenn Sie sich über etwas ärgern, denken Sie daran, was die Zen-Katze sagen würde, wenn die denn sprechen könnte: Dass das Leben nämlich viel zu kurz ist, um sich über so ein bisschen Regen zu ärgern...

Auch interessant