«Ich habe ein Stück Kot in meiner Tasche!» Kanadierin twittert das absolute Date-Debakel

Ach du Sch....! Makela aus Toronto ging nach einem Date mit zu ihm nach Hause. Als sie dringend aufs WC musste, nahm das Übel seinen Lauf - den sie nun via Twitter mit der ganzen Welt teilte.

Was tun, wenn man dringend mal muss und zwar richtig und das bei einem Unbekannten zu Hause, den man ziemlich gut findet. Für Kanadierin Makela war der Fall klar: «Ich bin eine selbstbewusste Frau...deshalb hatte ich kein Problem, mein Geschäft in seinem Bad zu verrichten», schreibt sie auf Twitter. Es ist der Anfang einer Story, wie sie sonst nur im Film zu sehen ist.

Die ganze Geschichte gibts in der Bildergalerie. Kurz zusammengefasst: Nach dem Gang aufs WC merkt Makela, dass die Spülung nicht funktioniert. Der Kot ist aber schon in der Schüssel. Die Frau entscheidet sich, das Teil in ihre Tasche zu packen. Was wiederum dazu führt, dass sie ihrer Schwester eine Notfall-SMS schreibt. Die versteht die Welt nicht mehr und alles, was Makela dann beim ersten Kuss auf dem Sofa denken kann ist: «Ich habe ein Stück Kot in meiner Tasche!»

Ihr Tipp zum Schluss ist übrigens: «Trinkt keinen Kaffee vor dem Date. Es ist immer noch bessser, müde zu sein, als ein Stück Kot in der Tasche verstecken zu müssen.» Da ihre Tweets mittlerweile zigtausend Male im Netz verbreitet wurde, dürfte der Rat immerhin angekommen sein.

Auch interessant