Wo ist das Meer? Die geheime Sprache der Reisekataloge

Wer vor den Ferien einen Katalog zurate zieht, wird meist mit blumigen Beschreibungen überhäuft. Vorsicht: Wer die Sprache der Reisekataloge nicht kennt, erlebt am Ziel so manche unangenehme Überraschung. Denn «Meerseite» heisst zum Beispiel nicht unbedingt, dass Sie vom Hotelzimmer aus aufs Wasser sehen. SI online verrät hilft bei der Übersetzung.
Reisekataloge Sommer 2014 Ferien Sprache Bedeutung Übersetzung
© Getty Images

Das Hotel befindet sich noch im Bau? Womöglich haben Sie die Angaben im Urlaubskatalog einfach missverstanden.

Der Strand ist verdreckt, das Hotel befindet sich an einer stark befahrenen Strasse und beim Anblick des Frühstückbuffets vergeht jedem der Appetit. Kurz: Das Urlabusziel ist eine Katastrophe. Dabei klang die Beschreibung im Reisekatalog doch so vielversprechend! Wer die speziellen Ausdrücke in den Prospekten versteht, ist eben klar im Vorteil. SI online übersetzt für Sie die gängisten Floskeln, damit in den nächsten Ferien keine bösen Überraschungen auf Sie warten.

DIREKTFLUG
Oft fangen die Probleme schon bei der Flugbuchung an. Bei einem Direktflug muss der Passagier zwar nicht umsteigen, doch das heisst noch lange nicht, dass er ohne Zwischenlandung ans Ziel gelangt. Wählen Sie deshalb das nächste Mal einen Nonstop-Flug, der fliegt nämlich ohne Unterbrechung.

NUR FÜNF MINUTEN ZUM STRAND
Zu Fuss? Oder doch mit dem Bus? Feriengäste sollten bei dieser Beschreibung auf genauere Angaben achten. Sonst kann aus den fünf Minuten schnell eine halbe Stunde zu Fuss werden.

DIREKT AM MEER
Klingt zwar schön, kann aber vieles bedeuten. Wenn Sie Glück haben, liegt das Hotel tatsächlich direkt am Strand. Wenn nicht, befindet es sich auf einer Steilküste oder an einem Hafen - oder noch schlimmer: Das Hotel liegt zwar an einem Strand, doch der ist für Badegäste nicht nutzbar.

HOTEL MIT EIGENEM STRAND
Sie kommen am Ziel an, doch vom Privat-Strand ist weit und breit nichts zu sehen? Dann haben Sie wohl nicht auf dessen Lage geachtet. Denn oft befindet sich der hoteleigene Strand einige hundert Meter entfernt, und die Badegäste müssen sogar den Bus nehmen, weil es zu Fuss viel zu lange dauern würde.

NATURBELASSENER STRAND
Keine Toiletten oder Duschen und keine Lokale - kurz: Der naturbelassene Strand ist nicht für Touristen ausgebaut. Zudem ist er meist ungepflegt, verdreckt oder liegt im Abwasserbereich. Denken Sie bei dieser Umschreibung also nie wieder an wilde Wellen und an eine einsame Bucht mit türkisblauem Meer und feinem Sandstrand.

MEERSEITE
Sie wollten vom Zimmer aus das Meer sehen? Dann haben sie die Floskel missverstanden. Denn Meerseite bedeutet nicht dasselbe wie Meerblick. Meist ist die Sicht durch andere Gebäude versperrt.

TOURISTISCH GUT ERSCHLOSSEN
Achtung, hier wirds laut. Wer in den Ferien touristisch gut erschlossen ist, muss sich auf dichtgedrängte Riesen-Hotels und Touristenmassen gefasst machen.

RUHIGE RANDLAGE, UNBERÜHRTE NATUR ODER IDYLLISCH GELEGEN
Buchen Sie schon jetzt einen Mietwagen, denn ohne Auto kommen Sie nicht weit! Ob Hotel, Wohnung, Haus oder Pension - die Unterkunft liegt fernab jeglicher touristischer Infrastruktur.

AUFSTREBENDER FERIENORT
Bei dieser Umschreibung denken Sie an herzige Lokale, günstige Hotels, gute Infrastruktur und trotzdem nicht zu viele Touristen? Falsch gedacht. Solche Urlaubsziele sind meist unterentwickelt oder erst noch in der Enstehung. Der Feriengast muss mit Baustellen und Lärm rechnen.

VERKEHRSGÜNSTIGE LAGE
Das Hotel liegt wahrscheinlich an einer Hauptstrasse oder direkt neben der Autobahn. Der Autolärm rund um die Uhr - ja, auch in der Nacht - lässt Sie möglicherweise kein Auge zutun. Auf Ruhe und Erholung müssen Sie hier leider verzichten.

INTERNATIONALE ATMOSPHÄRE
Sie lernen gern Leute aus aller Welt kennen? Doch seien Sie nicht überrascht, wenn sie an jeder Ecke auf betrunkene Briten, Australier, Russen oder Deutsche treffen. Denn hinter dem Ausdruck verstecken sich meist Alkoholisierte aus aller Welt, die lautstark auf den Putz hauen wollen.

KURZER TRANSFER ZUM FLUGHAFEN ODER IN FLUGHAFENNÄHE
Erholung? Können Sie vergessen - denn Fluglärm ist bei dieser Lage garantiert.

BEHEIZBARER SWIMMINGPOOL UND KLIMATISIERBARES ZIMMER
Der Pool und das Zimmer können beheizt beziehungsweise klimatisiert werden - theoretisch. Denn bei dieser Bezeichnung bestimmt das Hotel, ob und wie die Temperatur im Pool und im Zimmer reguliert wird. Achten Sie deshalb auf die Beschreibung individuell regulierbar. Dann können Sie nämlich selbst bestimmen.

UNAUFDRINGLICHER SERVICE
Sie warten schon seit Stunden auf Ihr Abendessen? Das liegt wohl daran, dass das Personal des Hotels sehr unaufdringlich und meist ungeschult ist.

VERSTÄRKTES FRÜHSTÜCK
Kontinentales Frühstück - Brot, Konfitüre, Butter, Kaffee oder Tee - und dazu ein Ei, etwas Wurst oder Käse. Wenn Sie vom Zmorge wirklich satt werden wollen, wählen Sie lieber ein Hotel, das englisches Frühstück anbietet.
 

Auch interessant