Zwillings-Fluch Liebe Federers, bitte reist nie nach Madagaskar!

Seit Roger Federer wieder Papi im Doppelpack wurde, ist das Thema Zwillinge in aller Munde. Auch der TV-Sender Channel 4 springt auf den Zug auf - und zeigt am Freitag eine Dokumentation über erschreckende Sitten auf Madagaskar. Auf der Insel südöstlich von Südafrika gelten Zwillinge als Unglücksbringer und werden von ihren Eltern im Stich gelassen.
In Madagaskar gelten Zwillinge als verflucht und werden von ihren Eltern ausgesetzt
© Screenshot Channel 4

In einigen Gemeinschaften in Madagaskar werden Zwillinge von ihren Eltern verstossen, weil es die Ahnen so bestimmt haben.

Achtung, liebe Federers: Solltet Ihr Euch jemals uneinig über die Destination der nächsten Familienferien sein - Madagaskar solltet Ihr gleich von der Liste streichen! Willkommen wärt Ihr da nämlich nicht.

So heisst es in einigen Teilen des Landes, dass auf Zwillingen ein alter Fluch laste, wie Channel 4 am Freitag in der Dokumentation «Unreported World: The Cursed Twins» aufzeigt. Wer Zwillinge zeugt, bricht dort ein Tabu. Deshalb verstossen nicht selten Eltern ihre neugeborenen Kinder und geben sie in ein Heim ab.

Zwillingsfamilien werden von den übrigen Gemeindemitgliedern gemieden. So auch Cecile und ihr Mann Adreobert: Nachdem eines ihrer Zwillingsmädchen bei der Geburt starb, gaben sie ihre andere Tochter weg, weil sie sich vor den Ahnen fürchteten. Auch Carolin musste bereits erfahren, wie es ist, wenn man als verflucht gilt. Drei Mal schenkte sie Zwillingen das Leben. Und weil sie ihren Nachwuchs nicht weggeben wollte, habe sie etwa 30 Mal umziehen müssen. Ihre Nachbarn hätten vor ihren Kindern Angst gehabt, erzählt sie in der Doku.

Woher das Zwillings-Tabu kommt, weiss bis heute niemand so genau. Es heisst aber, dass der Fluch auf einem historischen Unglück basiere. 1947 verlor die Bevölkerung von Mananjary die Revolte gegen die französischen Kolonial-Mächte. Auf der Flucht habe eine Königin einen ihrer Zwillinge vergessen und ihre Krieger zurückgeschickt, um das Kind zu holen. Dabei wurden die Soldaten von den Franzosen massakriert, schreibt Irinnews.org. Ob die Geschichte der Wahrheit entspricht, ist nicht überprüft.

Channel 4 zeigt die Doku «Unreported World: The Cursed Twins» am Freitag, 9. Mai, um 19.35 Uhr.

Auch interessant