Tofu-Boom dank Verkäufer Dieser Taiwanese macht die Damen verrückt

In Taipeh fahren die Frauen plötzlich total auf Tofu ab. Grund: der Mann hinter dem Kochtopf. Yi Tin Chen ist Göttibub des Imbiss-Besitzers - und Unterwäschemodel.
Tofu-Verkäufer Taipeh
© via dacota.pixnet.net

Sexy Tofu-Typ: Dank Yi Tin Chen kommt die (weibliche) Kundschaft in Scharen.

Sein Götti wird ihm für immer dankbar sein. Dank Yi Tin Chen läuft das Geschäft nämlich wie verrückt. Nicht, weil der 26-Jährige besonders gut kochen könnte. Viel mehr, weil er besonders gut aussieht. Und weil er mit seinen Bauchmuskeln die Frauen um den Verstand bringt.

In Scharen pilgern seine Fans zurzeit zum kleinen Tofu-Laden in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh, jeden Tag bilden sich lange Schlangen vor der Imbissbude - mit vorwiegend weiblicher Kundschaft. Ein Blogger hatte sich gemäss britischer «Cosmopolitan» kürzlich über den Andrang vor dem unscheinbaren Laden gewundert und stellte sich deshalb hinten an. Am Ende der langen Reihe realisierte er erst den Grund fürs Gedränge: der sexy Verkäufer. Seit er die Story publik machte, gehen die Bilder des taiwanesischen Frauenmagnets um die Welt. Mittlerweile hat der Tofu-Typ schon rund 30'000 Facebook-Abonnenten.

Tofu-Verkäufer Taipeh Taiwan
© via dacota.pixnet.net

Anstehen für eine Portion Tofu - und eine Extraportion Sexyness.

Yi Tin Chen hilft gerne im Laden seines Göttis Chen Yi Ting aus. Familien halten schliesslich zusammen. Aber manchmal wird es da so heiss, dass er sich mit seinem Tanktop den verschwitzten Oberkörper abwischen muss. Der Arme.

Tofu-Verkäufer Taipeh
© via dacota.pixnet.net

Seine weiblichen Fans haben dank Facebook inzwischen auch herausgefunden, was Yi Tin Chen sonst noch im Leben treibt: Er ist Unterwäschemodel. Oder posiert zumindest wahnsinnig gerne in Schlüpfern und oben ohne.

Auch interessant