Tweed Alter Stoff, neuer Look

Wer hätte gedacht, dass Tweed mehr als 150 Jahre nach seiner Entwicklung (1846 von der Firma Harris) ein fulminantes Comeback feiert.
Mädchenhaft: Jacke Rochas, Vestibule, Zürich, CHF 1390.–. Body Anouk, Zürich, CHF 119.–. Jupe H & M, CHF 24.90. Strümpfe Opaque 138/312 Rouge, Fogal, CHF 39.50 Ring Swarovski, CHF 260.– Tasche Sisley-Boutique, Zürich, CHF 135.–. Schuhe Premiata, Brunello, Zürich, CHF 669.–.
© Fotostudio Schweizer Illustrierte, Geri Born Mädchenhaft: Jacke Rochas, Vestibule, Zürich, CHF 1390.–. Body Anouk, Zürich, CHF 119.–. Jupe H & M, CHF 24.90. Strümpfe Opaque 138/312 Rouge, Fogal, CHF 39.50 Ring Swarovski, CHF 260.– Tasche Sisley-Boutique, Zürich, CHF 135.–. Schuhe Premiata, Brunello, Zürich, CHF 669.–.

Und zwar bestimmt nicht nur wegen der beeindruckenden apokalyptischen Szenerie, in der Mode-Zar Karl Lagerfeld seine modernen Tweed-Looks für Chanel in Paris präsentierte. Dank raffinierten neuen Schnitten erhält der schottische Traditionsstoff eine Frische, die sich originell kombinieren lässt. Egal, ob als klassischer Mantel, eleganter Rock, schickes Jackett, als ladylikes Kleid oder in Taschenform: Der hand- gewobene Wollstoff überzeugt heute noch mit seinen Qualitäten.

Auch interessant