Mercedes SLS AMG Auf besonders sportlichen Flügeln

Die Legende lebt weiter: Der neue Mercedes SLS besticht durch auffälliges Design und kraftvollen Antrieb.
Auf besonders sportlichen Flügeln
Auf besonders sportlichen Flügeln

Wie einst sein legendärer Vorgänger, der 300 SL aus dem Jahr 1954, setzt auch der neue Mercedes-Supersportler auf puristisches Design, konsequenten Leichtbau (1620 kg) - und natürlich Flügeltüren. Für den äusserst sportlichen Vortrieb sorgt ein 6,3-l-V8 mit 571 PS und maximal 650 Nm Dreh­mo­ment.

Den Spurt auf Tempo 100 ab­solviert der SLS in 3,8 Sekunden. Dem unbändigen Vorwärtsdrang wird erst bei symbolträchtigen 317 km/h elektronisch ein Riegel geschoben - 317 km/h war der Rekordwert von Rudolf Caracciola im Mercedes W25 von 1934. In die Schweiz rollt der Flügeltürer im Frühling 2010. Der Preis dürfte bei etwa CHF 270 000 liegen.


Alle Auto-Artikel im Überblick »

Auch interessant