Mazda CX-5 Auf Perfektion getrimmt

Erst spät steigt Mazda ins boomende Segment der Kompakt-SUVs ein. Dafür ist der schicke, sportliche und sparsame CX-5 bis ins kleinste Detail total durchdacht.
Dynamik: Der Mazda CX-5 fährt sich tatsächlich so sportlich, wie er aussieht.
Dynamik: Der Mazda CX-5 fährt sich tatsächlich so sportlich, wie er aussieht.

Zoom-Zoom-Strategie, Skyactiv-Technologie, Kodo-Design: Die Japaner sind Meister der umfassenden Planung. Der CX-5 ist nun der erste von Grund auf neu entwickelte Mazda, der alle drei Konzepte in einem Auto vereint. «Der CX-5 ist der leichteste kompakte SUV, stösst am wenigsten CO2 aus und macht trotzdem Spass», sagt Hiroyuki Matsumoto, Chef des europäischen Entwicklungscenters von Mazda. Möglich macht dies die Kombination von ganz unterschiedlichen Techniken: Dank Leichtbau und den neuen Motoren sparen die Japaner 100 Kilo ein. Tatsächlich gehört der CX-5 mit rund 1,4 Tonnen zu den Leichtgewichten im Segment der kompakten SUVs. Wenig Gewicht bedeutet aber nicht wenig Grösse oder wenig Platz. Der Kofferraum ist mit über 500 Litern riesig, die Beinfreiheit auf den Rücksitzen erstaunlich.

Wie gut Mazdas Konzepte zusammenspielen, zeigt sich beim sportlichen Design, das sich zudem in dynamischen Fahreigenschaften widerspiegelt. Die neu entwickelten Motoren, ein Benziner mit 160 PS und ein Diesel mit 150 oder 175 PS, bieten viel Kraft bei tiefen Verbräuchen. So begnügt sich der schwächere Diesel mit 4,5 l/100 km, stösst nur 119 g/km CO2 aus und erfüllt schon jetzt die künftige Euro-6-Abgasnorm. Eine Premiere bei Mazda: Die Selbstzünder sind auch mit einer sehr schnell schaltenden 6-Gang-Automatik erhältlich. Zum Benziner passt allerdings das knackige Schaltgetriebe klar besser. Das Fahrwerk ermöglicht schnelle Kurvenfahrten wie in einem Kombi, auf den Rücksitzen würde man sich aber manchmal etwas mehr Federungskomfort wünschen. Der Innenraum wirkt im Vergleich zu aussen nüchtern, die Bedienelemente sind aber zweckmässig angeordnet, und alles ist gut verarbeitet.

Auch interessant