Betty Bossi Einmachen à gogo

Tomaten, Auberginen, Rüebli, Kohlrabi und Zucchini – wer jetzt in seinem Garten erntet oder durch die Märkte streift, kann die Sommergemüse gar nicht aufs Mal servieren. Zum Glück hat dieses Problem eine feine Lösung: eingemachte Delikatessen!
Einmachen à gogo
© Betty Bossi

Vorrat für trübe Wintertage: Süss-saurer Fenchel, blanchiert und eingemacht.

Süss-saurer Fenchel
Zutaten (für 2 Einmachgläser von je ca. 7 dl)

• 4 Fenchel mit dem Kraut (ca. 1 kg), Kraut beiseitegestellt, Wasser, sieden
• 5 dl Weissweinessig
• 400 g Zucker
• 1/2 Teelöffel Salz

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.

Fenchel in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Kraut leicht zerzupfen. Fenchel portionenweise je ca. 2 Min. blanchieren. 2 dl Blanchierwasser beiseitestellen. Fenchel herausnehmen, kalt abspülen, abtropfen, zusammen mit dem Kraut in die sauberen, heiss ausgespülten Gläser füllen. Beiseitegestelltes Blanchierwasser, Essig, Zucker und Salz in eine Pfanne geben, aufkochen, rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Siedend heiss bis knapp unter den Rand in die Gläser füllen, sofort verschliessen.

Haltbarkeit kühl und dunkel ca. 6 Monate. Einmal geöffnet, das Glas im Kühlschrank aufbewahren, den Fenchel rasch konsumieren.

Passt zu Fisch und Geflügel.

Auch interessant