Vegan aber süss! Kiwi-Limetten-Salat mit Kokossauce

Selbst Fleischtiger vergessen hier ihre Leibspeise! Zum festlichen Zvieri oder als Dessert, kühl gestellt oder aus dem Ofen: Vegane Süssigkeiten schmecken Gross und Klein und garantiert nicht nur Tierschützern! 
Kiwi-Limetten-Salat mit Kokossauce
© Betty Bossi

Gefroren Kiwi-Limetten-Salat mit Kokossauce und fein gehackten Pistazien.

Kiwi-Limetten-Salat mit Kokossauce

Zutaten (für 4 Gläser von je ca. 2 dl)
Kokossauce
2 dl Kokosmilch, kalt (z. B. Thai Kitchen)
1 EL weisses Mandelmus oder Mandelpüree
1 EL Agavendicksaft
Mandelmasse
100 g geschälte Mandeln
11/2 EL Agavendicksaft
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
1 Prise Salz
Kiwi-Limetten
2 Limetten
4 Kiwis, in Schnitzen
2 EL Agavendicksaft
1 EL ungesalzene, geschälte Pistazien, fein gehackt
Vor- und zubereiten ca. 35 Min.
Gefrieren ca. 30 Min.

Für die Kokossauce Milch, Mandelmus und Agavendicksaft verrühren, ca. 30 Min. gefrieren.
Für die Mandelmasse Mandeln portionenweise im Cutter fein mahlen. Agavendicksaft, Vanillesamen und Salz daruntermischen, in die Gläser verteilen.
Für die Kiwi-Limetten von den Limetten Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden. Limettenfilets halbieren, mit Kiwi und Agavendicksaft mischen, in die Gläser verteilen. Angefrorene Kokosmasse aus dem Tiefkühler nehmen, ca. 2 Min. mit den Schwingbesen des Handrührgeräts schaumig rühren, auf den Früchten verteilen, Pistazien darüberstreuen.

 
Auch interessant