Wunderbar würzig Zander mit Hoisin auf Palmherzen-Salat

Mit Soja, süss und sauer. Und ganz nach Gusto scharf! In Ostasien werden Fisch, Fleisch und Gemüse mit Hoisin- & Teriyaki-Sauce mariniert, dann gebraten, gegrillt oder geschmort. Der exotische Kick weckt garantiert Fernweh. Und die Lust nach mehr.
Zander mit Hoisin auf Palmherzen-Salat
© Betty Bossi

Zauberhaft! Zander mit Hoisin auf Palmherzensalat, Reisnudeln und Avocado. 

Zander mit Hoisin auf Palmherzen-Salat

Zutaten (für 4 Personen)
Marinade

• 240 g Hoisin-Sauce (siehe Tipp)
• 1 TL milde (light) Sojasauce
• 1 EL heller Reiswein oder trockener Sherry
• 1 Msp. Kreuzkümmelpulver
• 1/2 TL Pimentkörner, zerdrückt
Fisch
• 800 g Zanderfilets (z. B. Zander Royal)
Sud
• Wasser
• 1 EL milde (light) Sojasauce
• 1 TL Pimentkörner, Dämpfkörbchen, gefettet
Sauce
• 1 EL grobkörniger Senf
• 3 Limetten, nur Saft
• 5 EL Olivenöl
• 1 EL Akazienhonig
• 1/4 TL Salz, wenig Pfeffer aus der Mühle
Salat
• 70 g breite Reisnudeln
• 1 Dose Palmherzen (ca. 400 g), abgetropft, in ca. 7 mm dicken Scheiben
• 1 EL Korianderblättchen, fein geschnitten
• 1 reife Avocado, entsteint, in Achteln
Vor- und zubereiten ca. 30 Min.
Marinieren ca. 1 Std.

Für die Marinade alle Zutaten in einer weiten Schüssel gut verrühren. Fischfilets beigeben, mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren. Für den Sud so viel Wasser in einer passenden Pfanne aufkochen, dass es knapp unter das Dämpfkörbchen reicht. Sojasauce und Pimentkörner beigeben, Hitze reduzieren. Filets ins Dämpfkörbchen legen, zugedeckt ca. 10 Min. garen.
Für die Sauce alles in einer kleinen Schüssel gut verrühren. Für den Salat die Nudeln nach Anweisung auf der Packung zubereiten, abtropfen, in eine Schüssel geben, 3/4 der Sauce beigeben. Palmherzen und Koriander beigeben, mischen. Avocado mit der restlichen Sauce beträufeln.
Servieren: Fisch in 8 Medaillons schneiden, auf dem Salat anrichten, mit den Avocado-Achteln garnieren.

Auch interessant