Martina Hingis & Thibault Hutin Das sind ihre Ringe

Zurzeit geniessen Martina Hingis und ihr Ehemann Thibault Hutin ihre Flitterwochen auf den Malediven. Im Hotel Conrad geniessen sie traute Zweisamkeit. SI online zeigt Ihnen derweil neue Bilder von der Trauung.

Sonne, Privatstrand, Meer - vier Tage nach der heimlichen Hochzeit in Paris geniessen Martina Hingis, 30, und Thibault Hutin, 24, ihre Zweisamkeit, wie sie der «Schweizer Illustrierten» im exklusiven Hochzeits-Interview verrieten - auf den Malediven. Im Sechs-Sterne-Hotel Conrad kostet ein normales Zimmer um die 700 Franken pro Nacht, ein eigenes Bungalow mit Meerblick das doppelte. Zudem bietet das Resort eine Welt-Exklusivität: Isst man im Unterwasser-Restaurant, kann man nebenbei den Fischen zuschauen. Für die frisch Vermählten genau das Richtige, bevor sie sich auf die Suche nach einer Bleibe in der Schweiz machen.

Im Frühling dieses Jahres lernten sich Martina und Thibault an einem Concours in der Nähe von Saint-Tropez kennen. An ihrem Geburtstag - dem 30. September - schenkte er ihr einen diamantbesetzten Bulgari-Ring. Martina erinnert sich: «Dabei sagte er, dieser Ring solle mir seine Liebe beweisen. Beide fanden wir dann, das klinge wie ein Heiratsantrag. Und so wurde mein Geburtstagsgeschenk zum Verlobungsring.»

Auch interessant