1. Home
  2. People
  3. Life
  4. Alfa Mito Multiair

Alfa Mito Multiair

Dem Alfa gehört ein Sportlerherz

Der Generationenwechsel macht es möglich: der neuste Alfa verbraucht weniger und leistet mehr.

Dem Alfa gehört ein Sportlerherz

Fiat spricht von einem Generationenwechsel im Motorenbau. Mit Multiair wollen die Turiner das Defizit an Effi­zienz bei herkömmlichen Turbomotoren dank einer ganz neuen Technologie ausräumen. Das Resultat: zehn Prozent weniger Verbrauch und Emis­sionen bei über zehn Prozent mehr Leistung.

Alfa ist stolz, denn der hübsche Mito ist das erste Modell aus dem Fiat-Konzern, das von der neuen Motorengeneration profitiert. Zum Start gibts den 1,4-Liter Multiair mit 135 PS (ab CHF 25 850). In 8,4 Sekunden erreicht er die 100-km/h-Marke. Der Verbrauch liegt bei 5,6 l/100 km. Später folgen weitere Leistungsvarianten mit 105 und 170 PS.

 

am 18.09.2009
Mehr für dich