Mini Coupé Der mit dem Spoiler tanzt

Der Mini Coupé ist ein frecher Flitzer mit Gokart-Feeling, der sich aber auch im Alltag nicht verstecken muss. Sogar die 211 PS starke Topversion bietet 280 Liter Kofferraum.
Ganz schön cool: Der Mini Coupé fällt mit ungewöhnlicher, sehr sportlicher Optik auf.
Ganz schön cool: Der Mini Coupé fällt mit ungewöhnlicher, sehr sportlicher Optik auf.

Er ist irgendwie süss – und irgendwie doch nicht. Die Meinungen zum äusseren Erscheinungsbild des Mini Coupé sind geteilt. Manchmal schon nur, weil der kleine Flitzer aus unterschiedlichen Perspektiven be- gut-achtet wird. Vorne die Mini-typischen Kulleraugen, in der Mitte das geduckte Helmdach, hinten ein Stummelheck. Wer erst einmal eingestiegen ist, vergisst die verschiedenen Ansichten schnell. Auf Knopfdruck den Spoiler ausfahren und damit ein klares Zeichen setzen: Fertig niedlich, jetzt zählen nur noch die Fahrleistungen. Tatsächlich hält der Zweisitzer, was die Sportwagenoptik verspricht – zumindest in der Topversion John Cooper Works. Hier leistet der 1,6-Liter-Benziner satte 211 PS. Der Beschleunigungswert von 6,4 s von 0 auf 100 km/h ist auf dem Papier nicht mal so beeindruckend, doch im Cockpit fühlt sich das viel schneller an. Dies dank dem knackigen Sportfahrwerk und der steifen Karosserie. Wie in einem Gokart düst man durch die Kurven.

Mehr noch: wegen des «Sport»-Knopfs liegt gar noch eine Steigerung drin. Dann wird die Lenkung direkter, und das Gaspedal spricht noch schneller an. Der Spoiler ist nicht nur Dekoration. Er fährt ab 80 km/h automatisch aus und presst die Hinterachse mit bis zu 40 zusätzlichen Kilo auf den Asphalt. Allzu hart rumpelt es trotzdem nicht im Alltagsverkehr – der Mini ist durchaus ein Auto für den Weg zur Arbeit oder für eine Shoppingtour. Etwa dank dem recht grossen Kofferraum, der 280 Liter fasst. Wer übrigens einen der schwächeren Motoren ins Auge fasst, darf nicht ganz so viel Sportlichkeit erwarten. Zwar spart man locker 10 000 Franken, und auch die Basis- version verfügt über den charaktervollen Spoiler, auf der Strasse ist der Unterschied zum normalen Mini Cooper allerdings nicht mehr gewaltig. Ausser natürlich beim Design.

Auch interessant