Schminktipp 2 «Die offene Einblende» - wie das Auge richtig betont wird

Ein klassisches Augen Make-up wie die «offene Einblende» kommt nie aus der Mode. Unsere Hair- und Make-up-Artistin Sandra Hofer (www.beautystyle.ch) erklärt im Video wie dieses Make-up richtig aufgetragen wird und was Sie dabei beachten müssen.
Schminktipp 2 - Offene Einblende
© SI online Schminktipp 2 - Offene Einblende

[simplex:nid=56,57,14284;]

 

Schminkanleitung

Schritt 1: Das ganze bewegliche Lid wird mit einem beigen Lidschatten grundiert, damit das Augen- Make-up den ganzen Tag hält. Anschliessend wird auf dem ganzen beweglichen Lid ein heller Lidschatten aufgetragen, der sanft nach oben ausläuft.

Schritt 2: In die Lidfalte kommt ein dunklerer Ton, um den Augen mehr Tiefe zu verleihen. Auch dieser Lidschatten soll gut verarbeitet werden.

Schritt 3: Um das Auge zu vergrössern, wird ein heller Glanzlidschatten unter den Brauen und in den inneren Augenwinkeln aufgetragen. Das lässt die Augen zusätzlich strahlen.

Produkte

Schritt 1: Beiger Lidschatten

Schritt 2: Dunkelbrauner, dunkelgrauer oder violetter Lidschatten

Schritt 3:
Heller Glanzlidschatten, perlmuttfarben oder weiss

http://www.beauty-style-academy.ch/

Auch interessant