Schweizer Illustrierte «Du bist unser Stern»

Das Tagebuch von Nik Niethammer, Chefredaktor.
Tagebuch.
Tagebuch.

Steve Lee «Wenn wir in den Himmel schauen, denken wir an Dich. Du bist unser Stern, denn wie das Leuchten der Sterne Millionen Jahre anhält, so bleibt auch Dein Leuchten in unseren Herzen. Und es erlischt erst, wenn wir uns wieder sehen.» Es sind Einträge wie dieser in den zahlreichen Internet-Kondolenzbüchern, die deutlich machen, wie sehr die Menschen Steve Lee vermissen. Der Sänger der Tessiner Rock- gruppe Gotthard starb letzte Woche in der Nähe von Las Vegas. Erschlagen von einem Motorrad. Was für eine Tragödie.
Steve Lee, die Hommage – ab Seite 14.

Julia Saner Sommer 2007: Journalistin Sylvie Kempa leitet in einem Berner Ferienlager einen Medienkurs. Dabei fällt ihr ein 14-jähriges Mädchen auf. «Sie war wunderschön und einen Kopf grösser als ihre Klassenkameradinnen.» Das Mädchen heisst Julia Saner.
Kempa arbeitet damals beim Berner Radio Capital FMK. Ihr Arbeitskollege ist Sportreporter Albi Saner, Vater von Julia. «Deine hübsche Tochter muss unbedingt modeln», rät sie ihm. Und so kommt es auch!

Letzte Woche treffen sich die beiden Bernerinnen wieder. In Paris, wo Julia bei der Fashion Week ein fulminantes Debüt als Newcomer-Model hinlegt. SI-Reporterin Sylvie Kempa schwärmt, ist stolz über ihre Entdeckung: «Sie strahlt eine unglaubliche Ruhe aus. Im grössten Stress bleibt Julia freundlich und zuvorkommend. Ich kann an diesem Mädchen nichts finden, das mir missfällt. Weder äusserlich noch innerlich.»
Julia Saner in Paris – ab Seite 42.

Doris Leuthard Die Szene dauert nur ein paar Sekunden, aber sie hat Symbolwert: Im Flüchtlingslager in Bakaa, Jordanien, trifft Doris Leuthard während ihres Staatsbesuchs auf eine alte Frau, die an Diabetes leidet. Die Bundespräsidentin kauert nieder, spricht mit ihr. Dann lässt sie sich ihre Adresse geben, verspricht der Frau, ihr dringend benötigte Medikamente zu schicken.

Es sind Momente wie diese, die SI-Vize Stefan Regez beeindrucken: «Doris Leuthard hat auf dieser Reise alles richtig gemacht. Sie findet immer die passenden Worte trotz 18-Stunden-Tagen. Wo sie auftritt, punktet sie.»

Doris Leuthard wechselt jetzt das Department. Johann Schneider-Ammann tritt als neuer Wirtschaftschef in grosse Fussstapfen.
«Miss Perfect» Doris Leuthard in Jordanien – ab Seite 28.

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche mit Ihrer Schweizer Illustrierten!

Auch interessant