1. Home
  2. People
  3. Life
  4. Look: Garçonne-Look

Garçonne-Look

Echte Kerlinnen

Es braucht nicht immer kurze Röcke, hautenge Kleider oder tief dekolletierte Oberteile, um die Weiblichkeit zu betonen.

Kecker Fratz: Hut, Inverni, Eclectic, CHF 240.–. Jacke, Hose, Piazza Sempione, Gassmann. CHF 775.–, 298.– Bluse Mango, CHF 49.90. Krawatte, Tasche, H & M. je CHF 29.90. Schuhe, Freelance, Brunello, CHF 958.–.
Fotostudio Schweizer Illustrierte, Geri Born

Man denke nur an Marlene Dietrich mit ihren Hosenanzügen, Jeanne Moreau im Film «Jules et Jim» oder Kim Basinger in «9½ Wochen». Modisches Paradebeispiel dafür war die Herbst-/ Winterkollektion des italienischen Kult-Duos Domenico Dolce und Stefano Gabbana. Sie schickten ihre Models im kecken Garçonne-Look über den Laufsteg. Ob Anzug, XL-Hemd, Boyfriend-Jeans, Krawatte, Biker-Boots, Budapester Schuhe oder Trilby-Hut: Frauen stehen damit ihren Mann gerade im Alltag mit Bravour!

Von Ursula Borer am 9. August 2011