Schneeprinzessin Ein Wintermärchen

Wenn einem draussen der Schneesturm um die Ohren fegt, möchte man das Haus eigentlich gar nicht erst verlassen.
Romantisch durch die Kälte.
© Fotostudio Schweizer Illustrierte, Geri Born Romantisch durch die Kälte.

Echte Schneeprinzessinnen mummeln sich nach russischem Vorbild mit einem kuschligen Lammfellmantel, einer Fellmütze, Handschuhen und einem dicken Wollschal ein. Drunter mixt man Strick, Seide, Kunstfell und romantische Muster. Wer auch zu Hause auf russischen Winter setzt, stellt sich eine Babuschka aufs Sideboard und platziert Fellkissen und Plaids auf das Sofa.

Freunde bewirtet man mit starkem Tee aus einem traditionellen Samowar und serviert dazu Bliny (russische Eierkuchen) mit Lachs und Wodka und lässt die DVD vom tschechischen Märchen-Klassiker «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» von 1972 laufen. Spätestens dabei wird einem vor lauter Schwelgen dann warm – ein echtes Must nicht nur für Romantikerinnen!

zum Bild:
Kunstfell-Mütze von New Yorker. CHF 14.90.
Strickhandschuhe von New Yorker. CHF 14.95.
XL-Schal von Franco Ferrari bei Eclectic, Zürich. CHF 420.–.
Lammfell-Mantel von Eclectic, Zürich. CHF 3800.–.
Kleid von New Yorker. CHF 49.95.
Strümpfe von H & M. CHF 19.90.
Overknees von H & M. CHF 12.90.
Schnürstiefel von Max Shoes. CHF 169.–.

Auch interessant